Cybex Sirona, Sirona M und M2, Q, S, Z und Sirona Z R i-Size: Wie unterscheiden sich diese Kindersitze?

Kindersitztest 2019Der Cybex Sirona ist mittlerweile ein Klassiker auf dem Kindersitzmarkt. 2012 launchte Cybex die Ur-Version des Sironas. Viele Jahre später sind viele weitere Sironas hinzugekommen und unsere Kunden fragen uns regelmäßig, wie sich die einzelnen Sirona-Modelle voneinander unterscheiden.

Wir führen in unserem Kindersitzladen in Berlin selbst mehrere Varianten des Cybex Sirona (→ unser Kindersitzsortiment), da sich die Sitze tatsächlich in verschiedenen Punkten unterscheiden. Einzelne Modelle werden in Fahrtrichtung mit Fangkörper genutzt, andere mit 5-Punkt-Gurt, manche Sironas haben eine abnehmbare Basisstation, andere sind aus einem Guss gefertigt. Es gibt Sironas, die zur Seite gedreht werden können und Sironas mit 360°-Drehfunktion, ein einziger Sirona ist ein reiner Reboarder und alle Sironas sehen sich ganz schön ähnlich.

Cybex Sirona, Sirona M und M2 i.Size, Sirona Q i.Size, Sirona S i-Size, Sirona Z i-Size, Sirona ZR i-Size… Das klingt ganz schön kompliziert? Finden wir auch, deshalb haben wir uns die Mühe gemacht, in diesem Artikel die wichtigsten Unterschiede der Sironas aufzuzählen.

In unserer Übersichtstabelle erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Unterschiede der Modelle. Um sich über ein einzelnes Modell genauer zu informieren, können Sie einfach auf einen der folgenden Links klicken:

Unterschiede der Cybex Sirona-Modelle auf einen Blick

ModellZulassungGewichtGrößerückwärtsvorwärtsSicherung vorwärtsmit BaseDrehfunktion
SironaECE R 44/04bis 18 kg-ab 0 kgab 9 kgFangkörper-seitlich
Sirona M i-Sizei-Sizebis 19 kg45-105 cmab 45 cmab 76 cm*5-Punkt-GurtBase M -
Sirona M2 i-Sizei-Sizebis 19 kg45-105 cmab 45 cmab 76 cm*5-Punkt-GurtBase M -
Sirona Q i-Sizei-Sizebis 18 kg45-105 cmab 45 cmab 76 cm*Fangkörper-360°
Sirona S i-Sizei-Sizebis 18 kg45-105 cmab 45 cmab 76 cm*5-Punkt-Gurt-360°
Sirona Z i-Sizei-Size bis 18 kg45-105 cmab 45 cmab 76 cm*5-Punkt-GurtBase Z360°
Sirona Z R i-Sizei-Sizebis 18 kg45-105 cmab 45 cmnur rückwärtsnur rückwärtsBase Zseitlich

Cybex Sirona

Bereits seit 2012 produziert Cybex unter dem Namen Sirona Kindersitze, die auch rückwärts genutzt werden können.

Der „Ur-Sirona“ ist nach ECE 44/04 für Kinder von 0 bis 18 kg zugelassen. Er lässt sich zum Ein- und Aussteigen zur Seite in Richtung Tür drehen. Wenn Sie den Sirona vorwärts nutzen wollen, müssen Sie die Gurte zum Drehen verstauen, da der Sirona in Fahrtrichtung mit einem Fangkörper genutzt wird.

Die Sitzschale hat eine sehr gekrümmte Form, die einigen Kleinkindern Unbehagen bereitet. Als einziger Sirona hat dieser nur elf Kopfstützenpositionen, alle anderen Sironas verfügen über 12. Der Sirona ohne Buchstabe passt Kindern erfahrungsgemäß etwas kürzer (bis ca. Oberteilgröße 98/104) als die Nachfolgemodelle.

Als einziger Sirona hatte die nach ECE R 44/04-Version einen offenen Überrollbügel. Alle i-Size-Modelle kommen ohne die Lücke an der Anprallplatte aus. Die Z-Version hat an der Vorderseite einen Schlitz, in dem sich Anleitung und Typenliste befinden.

Gibt es zwei Sirona-Modelle, die nach ECE 44/04 zugelassen sind?

Streng genommen gab es vom Ur-Modell des Sirona sogar zwei Varianten, da Cybex die 1. Version noch überarbeitet hat. Die 2. Version passt etwas länger als die erste.

So unterscheiden sich die beiden ersten Modelle des Sirona, die keine unterschiedlichen Namen haben:

  • Die Kopfstütze der 2. Version kann etwas höher gestellt werden als bei der ersten, so dass die 2. Version ein wenig länger nutzbar ist.
  • Die Urversion hatte nur einen Aufnäher ca. auf Höhe des Kopfes Ihres Kindes, das zweite Modell hat rechts und links aufgenähte Sicherheitshinweise (Sie können das auch auf unserem Foto sehen).
  • Das 2. Modell hat einen angenähten Krümelschutz, damit sich keine Sandkörner oder andere Krümel in den Drehmechanismus verirren können. Für die erste Version konnte man den Krümelschutz kostenfrei einzeln nachbestellen.
  • Das neuere Modell hat einen QR-Code auf der Basisstation.
  • Die erste Version hatte einen Schlitz im Plastik des Gurtverstellers, um das Gurtzugband festzuklemmen. Dieser Schlitz wurde bei der verbesserten Version wieder entfernt.
  • Bei der zweiten Version finden Sie eine rote Linie auf dem Kindersitz. Erst wenn die Kopfstütze die rote Linie erreicht hat, darf der Sitz in Fahrtrichtung gedreht werden. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen allerdings, den Sirona bis zum Ende der Nutzungsdauer rückwärtsgerichtet zu verwenden, da dies die sicherste Möglichkeit ist, Ihr Kind im Auto zu transportieren.

Hier finden Sie eine ausführliche Produktbeschreibung des ersten Sironas, der im Jahr 2012 auf den Markt kam: Produktvorstellung Cybex Sirona ECE 44/04, 1. Modell.

Der Cybex Sirona wurde im Jahr 2013 vom ADAC getestet: ADAC Testergebnis Cybex Sirona.

Cybex Sirona M i-Size und Sirona M2 i-Size

© Cybex / Kindersitzsystem M-Line bestehend aus Aton M (i-Size), Base M und Sirona M oder M2

Den Sirona M i-Size gibt es in zwei Varianten: als M i-Size und M2 i.Size. Die beiden Modelle sind nahezu identisch.

Unterschiede zwischen Cybex Sirona M und M2 i-Size:

  • Der Sirona M i-Size verfügt über magnetische Gurthalter, beim Modell M2 werden die Gurte von einem Clip gehalten.
  • Beim Sirona M2 i-Size ist die Kopfstütze weniger stark gepolstert und so etwas schmaler.

Der M ist der erste nach der neuen „i-Size“-Norm UN ECE R 129 zugelassene Sirona. Er darf von 45 bis 105 cm und bis zu einem Maximalgewicht von 19 kg genutzt werden. Eine Vorwärtsnutzung mit dem integrierten 5-Punkt-Gurt ist ab einer Körpergröße von 76 cm UND frühestens ab einem Alter von 15 Monaten möglich.

Der Cybex Sirona M ist Teil eines modularen Kindersitz-Systems. Er wird mit der Base M genutzt, auf die auch die Babyschalen Aton M und Aton M i-Size aufgeklickt werden können.

Als einziger Sirona ist die M-Variante bis 19 kg zugelassen. Das liegt daran, dass dieser Sitz nur 14 kg wiegt und alle anderen ca. ein Kilo mehr. Das Isofix-System darf bis 33 Kilo Gewicht (Kind+Sitz) belastet werden.

Die M-Linie hat keine Drehfunktion, Sie setzen den Sitz vorwärts oder rückwärts auf die Basisstation auf. Das heißt: Das System besteht aus zwei Teilen, der Basisstation und dem Kindersitz.

Auch der Sirona M2 i-Size wurde vom ADAC getestet: ADAC Kindersitztest, Ergebnisse Sirona M2 i-Size

Wir empfehlen Ihnen, den Sirona M bzw. M2 bis zum Ende der Nutzungszeit ausschließlich rückwärts zu nutzen.

Cybex Sirona Q i-Size

© Cybex / Kindersitz Cybex Sirona Q i-Size

Der Sirona Q i-Size hat eine ähnlich runde Sitzschale wie der (Ur-)Sirona und ist um 360 Grad drehbar.  Er hat eine Zulassung nach i-Size und darf von 45 bis 105 cm und bis zu einem Maximalgewicht von 18 kg genutzt werden. Eine Nutzung in Fahrtrichtung ist nach einem Umbau auf den Fangkörper ab einer Körpergröße von 76 cm UND frühestens ab einem Alter von 15 Monaten möglich.

Wir raten Ihnen, auch den Sirona Q i-Size bis zum Ende seiner Nutzungszeit ausschließlich rückwärts zu nutzen.

Cybex Sirona S i-Size

© Cybex / Kindersitz Cybex Sirona S i-Size, um 360 Grad drehbar

Der Sirona S i-Size ist ein weiterer um 360 Grad drehbarer Kindersitz von Cybex, zugelassen nach „iSize“. Er darf von 45 bis 105 cm und bis zu einem Maximalgewicht von 18 kg genutzt werden. Eine Vorwärtsnutzung mit dem integrierten 5-Punkt-Gurt ist ab einer Körpergröße von 76 cm UND frühestens ab einem Alter von 15 Monaten möglich.

Der Sirona S i-Size wurde im Frühjahr 2018 vom ADAC getestet: Testergebnisse ÖAMTC zum Cybex Sirona S i-Size

Wir empfehlen, den Sirona S i-Size bis zum Ende seiner Nutzungszeit ausschließlich rückwärts zu nutzen.

Cybex Sirona Z i-Size

© Cybex / Kindersitzsystem Z-Line bestehend aus Cloud Z, Base Z und Sirona Z oder Z R i-Size

Der Cybex Sirona Z i-Size ist wieder Teil eines modularen Systems. Die Base Z kann zunächst mit der Babyschale Cloud Z genutzt werden, die ebenso wie der Sirona Z auf der Base zum Einsteigen und besseren Anschnallen um 360° Grad gedreht werden kann.

Der Sirona Z hat eine Zulassung nach i-Size und darf von 45 bis 105 cm und bis zu einem Maximalgewicht von 18 kg genutzt werden. Eine Vorwärtsnutzung mit dem integrierten 5-Punkt-Gurt ist ab einer Körpergröße von 76 cm UND frühestens ab einem Alter von 15 Monaten möglich.

Dieses Kindersitzsystem besteht wieder aus mehreren Teilen und ist nicht aus einem Guss gefertigt. Das heißt: Sie können den Sirona Z von der Basisstation herunternehmen. Wenn Sie den Sitz in ein anderes Auto einbauen wollen, können Sie Base und Kindersitz separat tragen und tragen zwei leichte Einzelteile statt eines schweren Kindersitzes. Wenn Sie sich eine weitere Base Z für das Zweitauto kaufen, gestaltet sich das Umbauen noch einfacher.

Wir empfehlen Ihnen, den Sirona Z bis zum Ende seiner Nutzungszeit ausschließlich entgegen der Fahrtrichtung in das Auto einzubauen. So fährt Ihr Kind länger besonders sicher im Auto mit.

Cybex Sirona Z R i-Size

Der Cybex Sirona Z R i-Size ist wie der Sirona Z Teil eines modularen Systems. Auch er ist ausschließlich mit der Base Z zugelassen, die zunächst gemeinsam mit der Babyschale Cloud Z genutzt werden kann. Sie können die selbe Basisstation zuerst für die Babyschale und im Anschluss für den Reboardkindersitz benutzen.

Der Sirona Z R hat eine i-Size-Zulassung und darf von 45 bis 105 cm und bis zu einem Maximalgewicht von 18 kg genutzt werden. Er ist quasi baugleich mit dem Z-Modell, dabei aber ausschließlich rückwärts nutzbar. Der Sirona Z R i-Size kann nicht nach vorne, für einen einfacheren Einstieg in den Kindersitz aber zur Seite gedreht werden.

Der Cybex Sirona Z R i-Size ist der bislang einzige Sirona auf dem Markt, der keine Vorwärtsfahrfunktion hat.

Cybex Sirona Z-Line im Kindersitztest 2019

Das Kindersitzsystem Cybex Z wurde im Mai 2019 vom ADAC und Stiftung Warentest getestet. Die Ergebnisse der Cybex Cloud Z i-Size und der Kindersitze Sirona Z i-Size und Sirona Z i-Size R finden Sie hier: Kindersitztest 2019.

Cybex: Welcher Kindersitz passt zu welcher Basisstation?

In der Übersicht sehen Sie auf einen Blick, welcher Kindersitz von Cybex mit welcher Basisstation kompatibel ist. Außerdem können Sie so ganz einfach sehen, welche Babyschale zu welcher Base passt.

Cybex Aton, Cloud und Sirona – Kompatibilitätsliste zu Babyschalen, Kindersitzen und Basisstationen:

Diese Kindersitze sind mit der Cybex Base Z kompatibel:

  • Cloud Z i-Size
  • Sirona Z i-Size
  • Sirona Z R i-Size

Diese Kindersitze sind mit der Cybex Base Q Fix kompatibel:

  • Cloud Q
  • Aton Q (nicht Aton Q i-Size!)
  • Aton 5
  • Aton

Dieser Kindersitz ist mit der Cybex Base Q i-Size kompatibel:

  • Aton Q i-Size (nicht Aton Q!)

Diese Kindersitze sind mit der Cybex Base M kompatibel:

  • Aton M
  • Aton M i-Size
  • Sirona M2 i-Size

Diese Kindersitze sind mit der Cybex Aton Base 2 und der Aton Base 2-Fix kompatibel:

  • Aton Q (nicht Aton Q i-Size)
  • Aton 5
  • Aton
Als Kindersitzfachhändler empfehlen wir Ihnen, den Cybex Sirona – ganz gleich, welches Modell Sie nutzen – bis zum Ende der Nutzungsdauer entgegen der Fahrtrichtung einzubauen. Wenn Ihr Kind rückwärts im Auto sitzt, wird es deutlich besser geschützt als beim Einbau des Sitzes in Fahrtrichtung.Auch Cybex als Hersteller rät, den Sirona so lange wie möglich als Reboarder zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.