Händlervorstellung: Rü du Lä in Sigmaringen

Partner von Familie Bär und Fachhändler für Kindersitze:
Rü du Lä in Sigmaringen

Logo grün Rückwärts durchs Ländle

Mit dem Rü du Lä in Sigmaringen eröffnete im Dezember 2020 ein neues Kindersitz-Fachgeschäft im Süden Deutschlands. 40 Kilometer nördlich des Bodensees werden Anneke und Volker künftig dafür sorgen, dass Babys und Kinder in ihren Babyschalen und Kindersitzen optimal geschützt im Auto mitfahren. 

Die geschulten Fachhändler für Kindersitze bieten wie alle unsere Partner-Händler eine umfassende und individuelle Kindersitzberatung an, bei der Ihr Kind in verschiedenen Babyschalen oder Kindersitzen probesitzen kann. Bei einem Probe-Einbau Ihres Wunsch-Kindersitzes in Ihr Fahrzeug finden sie gemeinsam mit Ihnen heraus, ob Babyschale, Reboarder oder Folgesitz nicht nur zum Kind, sondern auch optimal zum Fahrzeug und den Mitfahrern passen. 

In unserem Händler-Interview können Sie einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Kindersitz-Geschäfts werfen und Anneke und Volker schon vor Ihrem Besuch im Rü du Lä näher kennenlernen. 

Inhaber Rückwärts durchs Ländle Sigmaringen
Anneke und Volker, Rü du Lä in Sigmaringen

Rü du Lä - Rückwärts durchs Ländle - Die Fakten:

Wer?
Anneke und Volker
Wo?
Binger Straße 5 in 72488 Sigmaringen
Seit wann?
Rü du Lä eröffnete im Dezember 2020 
Warum?
Weil noch viel mehr Kinder viel sicherer im Auto mitfahren müssen.
Womit?
Mit Kompetenz, Engagement und ganz viel Herzblut!
Gut zu wissen:
Anneke ist Kinder-Intensivschwester und weiß daher aus erster Hand, wie schwer Babys und Kinder im Straßenverkehr verunglücken können, wenn sie nicht richtig gesichert werden.  

Unser Interview mit Anneke und Volker von Rü du Lä in Sigmaringen

Bei unserem Format „Händler-Vorstellungen“ geben wir unseren Händlern halbe Sätze vor und bitten sie, diese zu ergänzen.

Die Entscheidung, Fachhändler für Kindersitze zu werden traf ich, …

„…weil wir die Lücke auf der Karte der Kindersitz-Fachhändler schließen wollten und dafür Sorge tragen wollen, dass noch mehr Kinder sicherer im Auto transportiert werden.“

Unser Team besteht aus: 

„..:Anneke: Kinderintensivschwester und Mutter von drei Kindern sowie Volker: Hauptberuflich freischaffender Musiker

Das schwierigste bzw. außergewöhnlichste Fahrzeug, in das ich bislang einen Reboarder eingebaut habe…

Anneke: „…Mein eigenes: Ein Renault Kangoo mit schwebenden Staufächern (→ Was Sie beim Einbau von Kindersitzen auf Bodenfächern beachten müssen). In diesem Auto zwei Reboarder, einen Kindersitz der Gruppe 2/3 und zusätzlich noch zwei nicht ganz zierliche Erwachsene unterzubringen, war schon eine Herausforderung. Auch in unserem privaten Zweitauto ist der Kindersitzeinbau nicht ganz einfach, denn in diesem Fahrzeug dürfen Reboarder nur hinten außen stehen und auf dem Beifahrersitz ist auch kein Kindersitz zugelassen.

Wir sind jedenfalls für jedes noch so anspruchsvolle Kunden-Fahrzeug gewappnet.“

Unser Sortiment umfasst neben Babyschalen und Kindersitzen auch…

„Zubehör für Kindersitze und ein kleines feines Sortiment an Holzspielzeug.“

Für manche Eltern ist der Weg zum Kindersitz-Fachhändler sehr weit. Darum empfehlen wir als Ausflugsziel in der Umgebung von Sigmaringen im Anschluss an den Besuch bei uns …

„… ganz klar das Donautal. Dieses Naturschauspiel mit Wasser, Felsen, Pflanzen und Tieren (u.a. Luchse, Bergziegen, Biber) ist gigantisch.“

Sigmaringen braucht unser Kindersitz-Fachgeschäft unbedingt, weil …

„…das Geschäftsleben neu belebt werden muss und die nächsten Fachhändler für rückwärtsgerichtete Kindersitze etwa zwei Stunden Autofahrt entfernt sind.“

Für die Zukunft planen wir:

„…so viele Kinder wie möglich mit Reboardern auszustatten. Dafür werden wir unser Kindersitz-Sortiment nach und nach aufstocken. Geht nicht, gibt es (fast) nicht. Die Zukunft ist rückwärts!“ 

So finden Sie Ihren Kindersitzfachhändler in Sigmaringen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.