Kostenlose Kindersitzberatung

  Kindersitze mit Unfallaustauschgarantie

  Versandkostenfrei ab 50 €

  Abholung an 7 Standorten

*** Britax Römer KIDFIX 2 R
Leuchtendes Rot am KIDFIX 2 R in Fire Red
Die V-förmige Rückenlehne gibt Ihrem wachsenden Kind nach und nach immer mehr Platz für Rücken und Schultern
Die Gurtführung ist gut markiert, so ist das Anschnallen im KIDFIX 2 R schnell und sicher erledigt
Die Kopfstütze ist mehrfach höhenverstellbar und besonders ergonomisch geformt
Kann zur besseren Stabilität am Isofix befestigt werden
Viel Schutz und Komfort für Ihr Kind - der KIDFIX 2 R
Ist Ihr Kind über 125 cm groß und wiegt mindestens 22 kg, kann die Rückenlehne abgenommen werden (wir raten dazu den KIDFIX 2 R über die gesamte Nutzungsdauer mit Rückenlehne zu verwenden)

 Bei diesem Kindersitz können Sie ab einer Größe von 125 cm und einem Gewicht von 22 kg die Rückenlehne abnehmen und im Anschluss das Sitzkissen alleine verwenden.
 Dieser Kindersitz darf auf einem rückwärts stehenden Autositz eingebaut werden, wenn auch der Fahrzeughersteller dies erlaubt. 
 Der KIDFIX 2 R wird in Deutschland hergestellt.

Dieser Artikel steht derzeit leider nicht zur Verfügung.

Hinweis: 
Der Britax Römer KIDFIX 2 R ist leider ausverkauft. Entdecken Sie jetzt weitere Kindersitze für Kinder ab 15 kg bzw. ab 100 cm.

169,90 € * 179,90 € * (5,56% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe auswählen

  • 2000031434
  •  versandkostenfrei
     kostenlose Rücksendung möglich
     inklusive Unfallaustauschgarantie

  •  Bei diesem Kindersitz können Sie ab einer Größe von 125 cm und einem Gewicht von 22 kg die Rückenlehne abnehmen und im Anschluss das Sitzkissen alleine verwenden.
     Dieser Kindersitz darf auf einem rückwärts stehenden Autositz eingebaut werden, wenn auch der Fahrzeughersteller dies erlaubt. 
     Der KIDFIX 2 R wird in Deutschland hergestellt.

Der KIDFIX 2 R – sicherer Rundum-Schutz und äußerst flexibel Mit dem KIDFIX 2 R ergänzt Britax... mehr
Produktinformationen "*** Britax Römer KIDFIX 2 R"

Der KIDFIX 2 R – sicherer Rundum-Schutz und äußerst flexibel

Mit dem KIDFIX 2 R ergänzt Britax Römer seine KIDFIX-Familie um ein weiteres Produkt. Die KIDFIX-Sitze bieten nahezu für jeden Anspruch und jedes Bedürfnis den richtigen Begleiter.

Die KIDFIX-Kindersitze von Britax Römer: Made in Germany – das ist sicher

Die Sitze der KIDFIX-Reihe werden in Deutschland entwickelt und gebaut. Dabei werden sie immer wieder auf der hauseigenen Crashtest-Anlage von Britax Römer getestet, was ein Höchstmaß an Qualität sicherstellt. Auch beim EuroNCAP Crashtest sind die KIDFIX-Kindersitze Bestandteil der Tests. So werden sie regelmäßig in den neuesten Automodellen mit den aktuellsten Sicherheitstechnologien geprüft und das mit hervorragendem Ergebnis.

Dieser Kindersitz bietet viel Komfort und größtmögliche Sicherheit für Ihr Kind Bestens geschützt ist Ihr Kind im KIDFIX 2 R

Ihr Kind soll es auf Reisen immer bequem haben, egal wie weit die Fahrt auch geht. Der KIDFIX 2 R besitzt eine V-förmige Rückenlehne, die Ihrem Liebling mit zunehmender Größe mehr Platz für seine Schultern und den Rücken bietet. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass der kleine Passagier im KIDFIX 2 R immer optimalen seitlichen Halt und Stabilität hat.

Der KIDFIX 2 R ist gut gepolstert und so auch auf langen Urlaubsfahrten sehr bequem und gemütlich für Ihren Schatz. Durch sein ausgeklügeltes Design passt dieser Kindersitz von Britax Römer Kindern von ca. 4 bis 12 Jahre. Durch seine Zulassung nach ECE R 44/04 ist er von 15 bis 36 kg geeignet.

Die Kopfstütze wurde so designt, dass sie besonders ergonomisch ist und gerade größeren Kindern perfekt passt. Sie kann ganz einfach mit einer Hand in die richtige Position gebracht werden, sogar dann, wenn Ihr Kind schon in seinem Kindersitz Platz genommen hat. Durch ihre Form unterstützt sie den kindlichen Kopf – auch wenn Ihr Nachwuchs eingeschlafen ist. Die Gurtführung für den Schultergurt, die an der Kopfstütze angebracht ist, garantiert zu jeder Zeit einen optimalen Verlauf des Schultergurtes.

Der Beckengurt wird dagegen vom SecureGuard am Sitzkissen des KIDFIX 2 R in die korrekte Position gebracht. Der zusätzliche Befestigungspunkt verhindert, dass der Gurt bei einem Unfall in den Bauchraum rutscht und das Kind schwer verletzt.

Die hohe Rückenlehne mit den gut gepolsterten Seitenwangen umschließt Ihr Kind seitlich und schützt es so bei einem Seitenaufprall. Die Kopfstütze gibt dem empfindlichen Kopf Stabilität, Halt und Schutz.

Ausgesprochen flexibel – mit und ohne Rückenlehne

Der besondere Clou des KIDFIX 2 R? Wenn Ihr Kind 125 cm groß UND mindestens 22 kg schwer ist, können Sie die Rückenlehne abnehmen und zur Sicherung Ihres Nachwuchses nur das Sitzkissen nutzen. Die Vorteile des SecureGuard zur Gurtführung des Beckengurtes bleiben Ihnen so erhalten, ein Gurtclip soll den korrekten Verlauf des Schultergurtes gewährleisten. Diese Variante ist unter Umständen praktisch, wenn Sie mehrere Kindersitze auf der Rückbank befestigen wollen. Der Hersteller Britax Römer rät dazu, die Rückenlehne frühestens ab einer Körpergröße von 135 cm zu entfernen.

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie Ihren Kindersitz KIDFIX 2 R immer bis zum Ende der Nutzungsdauer mit der Rückenlehne. Nur mit der Rückenlehne ist Ihr Kind wirklich bestmöglich geschützt. Die Gurtführung des Schultergurtes wird so optimiert. Die Kopfstütze gibt dem kindlichen Kopf den größtmöglichen Schutz, vor allem beim seitlichen Aufprall, ebenso wie die Rückenlehne den gesamten Oberkörper schützt und die auftretenden Kräfte bei einem Seitenaufprall abmildert und vom Kind wegleitet. Verzichten Sie auf die Rückenlehne, verzichten Sie auf einen wichtigen Schutzfaktor für Ihr Kind.

KIDFIX 2 R: einfach zu handhaben und leicht zu reinigen

Mit seinem Gewicht von nur 7 kg ist der KIDFIX 2 R leicht zu handhaben und ein perfekter Begleiter, wenn Sie häufig das Fahrzeug wechseln müssen. Dieser Kindersitz wird zusammen mit Ihrem Kind mit dem 3-Punkt-Gurt angeschnallt, weshalb er nahezu in jedem Auto genutzt werden kann. Eine Befestigung am Isofix ist optional möglich, aber nicht zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie hierzu die Fahrzeugtypenliste und das Handbuch Ihres Autos! Das macht diesen Folgesitz zu einem flexiblen Begleiter für alle Situationen.

Britax Römer weiß, dass es in einer Familie schon mal turbulent zugehen kann. Schnell ist etwas Eis auf dem Sitz gelandet oder das Getränk verschüttet. Deshalb lässt sich der Bezug des KIDFIX 2 R ganz einfach abziehen und in der Maschine bei 30° C waschen. So ist er schnell wieder einsatzbereit und die nächste Fahrt kann kommen.

Übrigens werden alle Stoffe und Bezüge für Kindersitze von Britax Römer in Europa hergestellt. Das garantiert Ihnen höchste Qualität und besonders robuste und langlebige Bezüge. Genau richtig für einen Kindersitz im lebhaften Familienalltag.


Daten zum Folgesitz KIDFIX 2 R

Zulassung UN/ECE R 44/04
Flugzulassung Nein
Kindersitzgruppe(n) 2/3
Gewicht des Kindes 15 bis 36 kg
Größe des Kindes -
Sicherung des Kindes Ihr Kind wird in dieser Kindersitzgruppe mit dem Autogurt gesichert.
Einbau des Kindersitzes  
Verankerung am Isofix möglich Ja, dieser Folgesitz kann zusätzlich (optional) am Isofix befestigt werden.
Kindersitz darf auf einen gedrehten Fahrzeugsitz Ja, wenn der Fahrzeughersteller diese Art der Verwendung erlaubt.
Ladungssicherung Dieser Folgesitz muss bei Fahrten ohne Kind mit dem Gurt gesichert werden, wenn er nicht mit Isofix befestigt ist.
Maße und Gewicht des Kindersitzes  
Maße 48 cm breit, 67 cm hoch, 39 cm tief
Maße bei höchster Einstellung der Kopfstütze 48 cm breit, 85 cm hoch, 39 cm tief
maximale Länge der Rückenlehne   
Gewicht des Kindersitzes 7 kg

Lieferumfang zum Britax Römer KIDFIX 2 R:

  • KIDFIX 2 R Kindersitz
  • inkl. Unfallaustauschgarantie

Weiterführende Links zu "*** Britax Römer KIDFIX 2 R"
Verfügbare Downloads:

Kindersitz-FAQ: Häufig gestellte Fragen zu diesem Kindersitz


Hier finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen zu diesem Kindersitz. Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Melden Sie sich, wir helfen Ihnen gerne am Telefon, per Email oder auch persönlich in unseren Kindersitzgeschäften vor Ort.

  • Wie wird der KIDFIX 2 R in mein Auto eingebaut?

    Einbau des KIDFIX 2 R

    Der KIDFIX 2 R wird zusammen mit Ihrem Kind mit dem 3-Punkt-Gurt angeschnallt. Sie können ihn zusätzlich am Isofix befestigen, so bekommt er noch mehr Halt und Stabilität (z.B. wenn Ihr Kind selbst in seinen Sitz klettern möchte).

    In der Fahrzeugtypenliste können Sie nachlesen, ob der KIDFIX 2 S in Ihrem Fahrzeug eingebaut werden darf. Angaben dazu, auf welchen Plätzen der Einbau in Ihrem Auto erlaubt ist, können Sie dem Handbuch entnehmen.

    Einbau mit Isofix:

    1. Die mitgelieferten Isofix-Einführhilfen erleichtern die Isofix-Installation. Wenn Sie diese nutzen möchten, befestigen Sie sie am Isofix.
    2. Um die Isofixarme vollständig auszufahren, halten Sie den Isofix-Einstellknopf gedrückt und ziehen die Rastarme heraus. Der Einstellknopf befindet sich vorn unterhalb der Sitzfläche. Isofix_befestigen_KIDFIX2R
    3. Rechts und links befindet sich je eine grüner Sicherungs- und ein roter Löseknopf am Isofixarm. Beide müssen gegeneinander gedrückt werden, um sicherzustellen, dass die Isofixhaken an den Isofixarmen geöffnet und einsatzbereit sind.
    4. Nun kann der KIDFIX 2 R auf dem von Ihnen ausgewählten Autositz positioniert werden, so dass die Isofixarme vor den Isofixbügeln liegen.
    5. Rasten Sie die Isofixhaken an den Isofixbügeln ein. Sie sollten je Seite ein deutliches Klick-Geräusch hören.
    6. Wichtig: Auf beiden Seiten der Isofixarme muss der grüne Sicherungsknopf zu sehen sein.
    7. Während Sie den Isofix-Einstellknopf gedrückt halten, schieben Sie den KIDFIX 2 R so weit wie möglich an die Rückenlehne des Autositzes.KIDFIX2R_Rueckenlehne_ranschieben
    8. Bitte beachten Sie: Ist es nicht möglich den KIDFIX 2 R so weit zurück zu schieben, dass die Rückenlehne flächig an der des Autositzes anliegt, kann es sein, dass die Kopfstütze im Weg ist. Dann ist es für den korrekten Einbau notwendig, die Kopfstütze am Autositz zu entfernen oder umgedreht aufzustecken und den Einbau zu wiederholen.
    9. Durch leichtes Rütteln, können Sie kontrollieren, ob der Sitz fest eingebaut ist. Überprüfen Sie ebenfalls nochmal, ob beide Sicherungsknöpfe vollständig grün zeigen.
    10. Um den seitlichen Schutz für Ihr Kind noch zu erhöhen, können Sie jetzt den extra Seitenaufprallschutz SICT an der zur Tür zeigenden Seite herausdrehen. Dieser sollte einen Abstand von 5 mm zur Fahrzeugtür haben oder komplett ausgedreht sein.
    11. Ziehen Sie die Kopfstütze so weit wie nötig nach oben, um den 3-Punkt-Gurt in die Gurtführung legen zu können. Der Gurt darf nicht verdreht sein!

    Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt:

    1. Die Isofixarme können Sie verstauen indem Sie den Isofix-Einstellknopf drücken und die Isofixarme zurückschieben.
    2. Stellen Sie den KIDFIX 2 R auf den von Ihnen ausgewählten Autositz. Die Rückenlehne des Kindersitzes muss flächig an der des Autositzes anliegen. Dafür kann es nötig sein die Kopfstütze des Fahrzeugsitzes umgedreht einzubauen oder komplett abzunehmen.
    3. Folgen Sie nun der Einbauanleitung mit Isofix ab Punkt 10.

    Leerfahrten und Ladungssicherung

    Der KIDFIX 2 R muss bei Leerfahrten immer gesichert werden. Er kann sonst bei einem plötzlichen Bremsmanöver oder ähnlichem zum gefährlichen Geschoss werden. Ist der Sitz am Isofix befestigt, so ist das als Sicherung ausreichend. Ansonsten schnallen Sie ihn bitte mit dem 3-Punkt-Gurt an, um ihn zu sichern.

    In der Bedienungsanleitung des Kindersitzes finden Sie alle Informationen zum KIDFIX 2 R und dem Einbau. Diese befindet sich an der Rückseite der Rückenlehne unter einer Klappe.

    Schauen Sie sich die Installation des KIDFIX 2 R gerne auch nochmal im Video an:

  • Wie unterscheiden sich der KIDFIX 2 R und der KIDFIX 2 S voneinander?

    Der Unterschied zwischen KIDFIX 2 R und KIDFIX 2 S

    Bei diesen beiden Modellen der KIDFIX-Familie von Britax Römer handelt es sich um nahezu identische Kindersitze. Beide sind nach ECE R44/04 zugelassen und für Kinder von 15 bis 36 kg geeignet. Sie werden zusammen mit dem Kind mit dem Sicherheitsgurt angeschnallt und können für zusätzlichen Halt am Isofix befestigt werden.

    Der Grundgedanke, dass man beim Kindersitz ab einer gewissen Körpergröße des Kindes die Rückenlehne abnehmen kann und so nur das Sitzkissen weiter nutzt, ist bei beiden Sitzen gleich. Ebenfalls verfügen sowohl der KIDFIX 2 S als auch der KIDFIX 2 R über – fast - die gleichen Eigenschaften, mit denen Ihr Kind bei einem Unfall geschützt wird.

    Der Seitenaufprallschutz am KIDFIX 2 S

    Anders als der KIDFIX 2 R besitzt der KIDFIX 2 S einen extra Seitenaufprallschutz mit dem Ihr Kind bei einer seitlichen Kollision noch besser geschützt wird. Um die zusätzliche Seitenaufprallschutz-Technologie des KIDFIX 2 S nutzen zu können, drehen Sie den Protektor einfach an der zur Tür zeigenden Seite heraus.

    Übrigens: KIDFIX 2 S und S R entsprechen von der Bauart und Passform her den KIDFIX II-Sitzen.

  • Was muss ich bei Fahrten ohne mein Kind beachten?

    So sichern Sie den KIDFIX 2 R bei Leerfahrten

    Sind Sie ohne Kind unterwegs ist es wichtig, dass Sie den Kindersitz sichern. Er kann sonst bei einem plötzlichen Bremsmanöver durch das Auto geschleudert und so zur Gefahr für alle Mitfahrer werden. Haben Sie Kind und Sitz sonst gemeinsam angeschnallt, muss der Kindersitz auch bei Fahrten ohne Kind mit dem Sicherheitsgurt gesichert werden. Wenn Sie den KIDFIX 2 R am Isofix befestigt haben, reicht das zur Sicherung aus.

    Nutzen Sie nur das Sitzkissen verhält es sich ähnlich. Sie können es, auf Grund seiner Größe auch im Kofferraum verstauen, wenn Sie es nicht benötigen. Um zu verhindern, dass das Sitzkissen im Kofferraum hin und her rutscht und beschädigt wird, achten Sie darauf, dass es nicht zu viel Platz zu den Seiten und nach vorne hat.

  • Kann der KIDFIX 2 R in jedes Auto eingebaut werden?

    Zugelassen für zwei unterschiedliche Einbauarten

    Ob der KIDFIX 2 R in jedes Auto eingebaut werden darf, hängt von der von Ihnen gewählten Befestigung ab. Schnallen Sie den Kindersitz mit dem 3-Punkt-Gurt zusammen mit Ihrem Kind an, dann besitzt er eine universale Zulassung und darf in jedem Auto verwendet werden, dass über ein 3-Punkt-Gurtsystem (nach UN/ECE-Regelung 16 oder vergleichbarer Norm) verfügt.

    Möchten Sie den KIDFIX 2 R am Isofix installieren, dann muss eine Fahrzeugtypenliste beachtet werden, da der Kindersitz in diesem Fall eine semi-universale Zulassung hat. In der Liste ist aufgeführt, in welchen Fahrzeugen der Hersteller den Einbau des Sitzes geprüft und erlaubt hat.

    Mein Auto steht nicht in der Typenliste, was jetzt?

    Auch wenn Ihr Fahrzeug nicht in der Fahrzeugtypenliste auftaucht, ist ein Einbau nicht ausgeschlossen. Da es dem Hersteller unmöglich ist jedes Automodell mit einem Kindersitz zu testen, ist eine solche Liste nie vollständig.

    Haben Sie Fragen zum Einbau des KIDFIX 2 R in Ihrem Auto, wenden Sie sich gerne per Email oder telefonisch an uns. Wir haben viel Erfahrung mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen und können meist sagen, ob ein Einbau möglich ist. Ansonsten sind wir Ihnen gerne dabei behilflich herauszufinden, ob der KIDFIX 2 R in Ihrem Auto verwendet werden darf.

  • Passform: Ab wann und wie lange passt mein Kind in diesen Kindersitz?

    Ab welchem Alter kann mein Kind im KIDFIX 2 R transportiert werden?

    Der KIDFIX 2 R ist für Kinder von 15 bis 36 kg zugelassen. In welchem Alter ein Kind dieses Mindestgewicht erreicht hat, ist je nach Entwicklung unterschiedlich.

    Wir raten allerdings dazu, frühestens ab einem Alter von 4 Jahren in einen Folgesitz der Gruppe 2/3 zu wechseln. Vorher ist Ihr Kind in einem Reboard-Kindersitz besser aufgehoben und der empfindliche Kopf- und Nackenbereich wird dort bei einem Unfall bestmöglich geschützt.

    Da Ihr Nachwuchs im KIDFIX 2 R mit dem 3-Punkt-Gurt angeschnallt wird, ist es unabdingbar, dass Ihr Kind nicht nur die körperlichen Voraussetzungen erfüllt, sondern auch die geistige Reife besitzt, still in seinem Kindersitz sitzen zu bleiben, nicht mit dem Gurt zu spielen oder sich aus dem Sitz herauszulehnen. Erst dann ist ein sicherer Wechsel in den KIDFIX 2 R möglich.

    Bei der maximalen Nutzungsdauer spielen zwei Faktoren eine Rolle

    Zuerst das Maximalgewicht, für das dieser Kindersitz zugelassen ist. Hat Ihr Nachwuchs ein Gewicht von 36 kg erreicht, sollte er nicht mehr im KIDFIX 2 R transportiert werden.

    Als zweites die Größe Ihres Kindes. Es muss zu jeder Zeit sichergestellt sein, dass es korrekt im KIDFIX 2 R sitzen und angeschnallt werden kann. Passen die Schultern Ihres Lieblings nicht mehr unter die Kopfstütze, wenn sich diese in der höchsten Einstellung befindet, ist der Kindersitz zu klein und darf nicht mehr verwendet werden.

  • Wie stelle ich die Kopfstütze des KIDFIX 2 R richtig ein?


    Ein Kindersitz kann seinen Passagier nur dann optimal schützen, wenn er richtig an diesen angepasst ist. Um sicherzustellen, dass Ihr Kind immer bestmöglich geschützt ist, kontrollieren Sie die Einstellungen Ihres Kindersitzes regelmäßig.

    Wie muss die Kopfstütze des KIDFIX 2 R eingestellt werden? Die korrekte Position der Kopfstütze am KIDFIX 2 R

    Setzen Sie Ihr Kind in den KIDFIX 2 R, wobei es aufrecht sitzen muss und nicht ins Hohlkreuz fallen darf. Sein Po soll sich hinten auf der Sitzfläche befinden, die Schultern und der Rücken an der Rückenlehne angelehnt. Jetzt stellen Sie die Kopfstütze so ein, dass sie zwei Finger breit über den Schultern liegt.

    Die Gurtführung befindet sich beim KIDFIX 2 R an der Kopfstütze, deshalb verläuft der Schultergurt bei einer passend eingestellten Kopfstütze automatisch in der korrekten Position.

  • Ab wann kann ich den KIDFIX 2 R ohne Rückenlehne verwenden?

    Verwendung des KIDFIX 2 R ohne Rückenlehne

    Sie können den KIDFIX 2 R, wenn Ihr Kind ein Gewicht von 22 kg UND eine Größe von 125 cm erreicht hat, auch ohne Rückenlehne verwenden. Britax Römer empfiehlt allerdings eine solche Nutzung frühestens ab einer Größe von 135 cm.

    Ihr Nachwuchs sitzt dann weiterhin auf dem Sitzkissen des Kindersitzes, allerdings ohne den Halt und den Schutz der Rückenlehne. Der richtige Verlauf des Sicherheitsgurts wird durch einen Clip sichergestellt, der sich an einem Gurtband am Sitzkissen befindet. Diese Variante soll es einfacher machen mehrere Kinder auf der Rückbank zu transportieren, was sich manchmal aufgrund der breiten Rückenlehnen der Sitze schwierig gestaltet.

    Optimaler Schutz für Ihren Nachwuchs nur mit Rückenlehne

    Wir raten ausdrücklich davon ab, Ihr Kind nur auf der Sitzerhöhung zu transportieren. Sie verzichten dabei auf ein wichtiges Sicherheitsdetail und den bestmöglichen Schutz für Ihr Kind. Die Rückenlehne bietet Ihrem Schatz Halt und bei einem Seitenaufprall Schutz durch die weich gepolsterten Seitenwangen. Genau wie die ergonomisch gestaltete Kopfstütze, die den Kopf Ihres Nachwuchses – sogar während eines Schläfchens – unterstützt und optimal schützt.

  • Darf der KIDFIX 2 R auch ohne Beckengurtführung genutzt werden?

     

    Mit dem SecureGuard, dem 4. Befestigungspunkt für den Sicherheitsgurt, stellt Britax Römer sicher, dass der Beckengurt optimal – über die Beckenknochen – verläuft. So wird bei einem Unfall verhindert, dass der Gurt verrutscht, in den Bauchraum einschneidet und schwere Verletzungen verursacht.

    Kann der KIDFIX 2 R auch ohne den SecureGuard verwendet werden?

    Es ist möglich, den KIDFIX 2 R auch ohne die extra Führung für den Beckengurt zu nutzen. Entweder Sie schnallen Ihr Kind einfach an, ohne den Beckengurt durch die Führung zu legen, oder Sie entfernen diese vom Sitz.

    So bauen Sie die Beckengurtführung vom Kindersitz ab

    Schauen Sie sich in folgendem Video an, wie Sie die Halterung am KIDFIX 2 R entfernen können.

    Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir den SecureGuard möglichst immer zu verwenden. 


     

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "*** Britax Römer KIDFIX 2 R"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen