Kostenlose Kindersitzberatung

  Kindersitze mit Unfallaustauschgarantie

  Versandkostenfrei ab 50 €

  Abholung an 7 Standorten

Produkte von Joie
Joie

Joie - ein in Deutschland und England ansässiger Hersteller für Kindersitze

Im Sommer 2013 von Oliver Mecky und Sven Hering an einem Campingtisch gegründet, hat es Joie geschafft, innerhalb weniger Jahre zu einem der erfolgreichsten Hersteller von Kindersitzen, Kinderwagen und anderen Artikeln rund um die Kleinsten zu werden. Unter dem Namen Allison Baby UK Limited agiert die Firma von ihren Stammsitzen in Rugeley (England) und Frankenthal (Deutschland) aus und ist mit ihren Produkten fest im Alltag vieler Eltern verankert.

 

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Isofixbasis i-Base Advance von Joie
Joie i-Base Advance Isofixbasis
109,95 € *
Reboard-Kindersitz i-Spin 360 E in Grau
Joie i-Spin 360 E
319,95 € *
Joie i-Spin 360 R
Joie i-Spin 360 R
349,95 € *
Schwarzer i-Spin Safe R von Joie: Reboard-Kindersitz mit Plus-Test
Joie i-Spin Safe R
399,95 € *
Die Kopfstütze bietet durch ihre besonderen Eigenschaften ausgesprochen guten Schutz für den empfindlichen Kopf
Joie i-Traver
159,95 € *
Traver von Joie, grau, Dark Pewter mit Armlehnen
Joie Traver
119,95 € *

Kindersitze von Joie finden sich regelmäßig mit guten Ergebnissen in den Tests von ADAC und Stiftung Warentest wieder und beweisen damit, dass die Ausrichtung auf ein hervorragendes Preis-Leistungs Verhältnis mit Erfolg gekrönt sein kann.

Das Sortiment von Joie

Die Marke Joie bietet neben Babyschalen, Kindersitzen und Folgesitzen auch Kinderwagen und anderes Zubehör für den Nachwuchs an. 

Bei Joie finden Sie mehrere Kindersitze, die nicht nur einen ähnlichen Namen tragen: Die Joie Spin Serie. Obwohl diese Sitze einige Gemeinsamkeiten - wie beispielsweise die praktische (seitliche bzw. 360°) Drehfunktion und den Einbau mit Isofix - aufweisen, gibt es auch einige Unterschiede. 

Joie Spin 360, Spin 360 GT und Spin Safe

Der Joie Spin, der erste Kindersitz dieser Reihe, wurde mittlerweile durch den Joie Spin 360 GT und den Joie Spin Safe abgelöst. Alle drei Sitze sind nach ECE R 44/04 zugelassen, aber der Spin Safe darf nicht mehr vorwärtsgerichtet genutzt werden, was beim Spin und dem Spin GT ab 9 kg erlaubt war bzw. ist. Auch gab es beim Joie Spin noch keinen aufklappbaren Seitenaufprallschutz, beim Joie Spin Safe und beim GT ist dieser manuell aufklappbar. Als besonders erwähnenswertes Highlight hat der Joie Spin Safe den schwedischen Plustest, den härtesten Kindersitztest der Welt, bestanden. Daher der Beiname "Safe".

Der ursprüngliche Joie Spin ist um 360° drehbar, was auch die vorwärtsgerichtete Nutzung ermöglichte. Der Spin Safe lässt sich zwar nicht mehr um 360° drehen, da die vorwärtsgerichtete Nutzung nicht möglich ist, die seitliche Drehung zum komfortablen Hineinsetzen und Herausholen Ihres Kindes ist aber erhalten geblieben, der Name Spin (deutsch: Drehen) ist also weiterhin Programm.

Joie i-Spin 360, i-Spin E, i-Spin Safe, i-Spin Safe R und i-Spin 360 R

Die Spin Serie verfügt zusätzlich auch über Kindersitze, die nach ECE R 129 (i-Size) zugelassen sind: i-Spin 360i-Spin 360 E, i-Spin Safe, i-Spin Safe R und i-Spin 360 R. Der signifikanteste Unterschied zu den bereits erwähnten Kindersitzen der Joie Spin Serie ist die Zulassung. Es gibt in dieser Reihe also Sitze, die nach der alten Kindersitznorm ECE R 44/04 zugelassen sind und Kindersitze, die nach der neuen Kindersitznorm ECE R 129 (i-Size) zugelassen sind. Bei den Sitzen der i-Spin Serie verfügen drei über einen Seitenaufprallschutz, der automatisch beim Festziehen der Gurte ausklappt.  Die beiden überarbeiteten Versionen mit dem R (revised) haben einen aufsteckbaren Seitenaufprallschutz. Auch hier ist beim i-Spin Safe  der Name Programm: die 360° Drehfunktion ist durch eine seitliche Drehfunktion ersetzt und eine vorwärtsgerichtete Nutzung ist nicht möglich. So konnte auch der Joie i-Spin Safe den schwedischen Plust-Test bestehen. Er wurde mittlerweile von dem i-Spin Safe R ersetzt, der ebenso den schwedischen Plus-Test bestanden hat.

Der i-Spin 360 E ist im Gegensatz zum i-Spin 360 erst ab 61 cm Körpergröße zugelassen und verfügt nicht über eine Neugeboreneneinlage, für die Nutzung dieses Sitzes muss Ihr Kind also der Babyschale bestenfalls entwachsen sein.

Die überarbeitete Version vom i-Spin 360, der i-Spin 360 R hat als einzigen Unterschied keinen automatisch aufklappbaren Seitenaufprallschutz mehr, sondern dieser muss auf der Türseite selber aufgesteckt werden.

Die Philosophie von Joiebaby

Ziel der Marke ist es, sichere, hochwertige aber dabei für jedermann leistbare Produkte anzubieten. Die verwendeten Materialien unterliegen strengen Richtlinien und durchlaufen die härtesten Tests, bevor sie von Joie verwendet werden. So soll sichergestellt werden, dass der Qualitätsstandard der Marke gleichbleibend hoch ist. Die Palette an Kindersitzen und anderen Artikeln ist vielseitig und bietet für jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel eine passende Lösung. Das intelligente und schicke Design der Produkte ist nicht nur optisch immer wieder ein Highlight, auch in der täglichen Benutzung zeigt Joie immer wieder wie durchdacht jede einzelne Komponente ist. Ziel ist es, den Alltag von jungen Familien und Ihren Kindern zu erleichtern indem die täglichen Begleiter äußerlich ansprechend sind sind und trotzdem funktional die jeweiligen Anforderungen erfüllen.

Der deutsche Firmensitz von Joie hat folgende Adresse:

Allison GmbH
Adam-Opel-Straße 21
67227 Frankenthal

Sie sind auf der Suche nach weiteren Informationen über Joie?

 Stand Winter 2021

Zuletzt angesehen