Kompetente Kindersitzberatung

  Kindersitze mit Unfallaustauschgarantie

  Versandkostenfrei ab 50 €

  Abholung an 7 Standorten

A B F G I K R S
Schwedischer Plus-Test

Plustestsiegel-schwedischer-Plustest-Britax-Roemer-Swingfix-i-SizeDer schwedische Plus-Test - was ist das genau?

Beim schwedischen Plus-Test handelt es sich um einen Kindersitztest, der gemeinsam vom VTI (nationales Institut für Straßen- und Verkehrsforschung), NTF (schwedische Verkehrssicherheitsorganisation), Folksam (Versicherungsgesellschaft), SIS (schwedische Normungsorganisation), Volvo und Vertretern von Herstellern von Kinderrückhaltesystemen entwickelt wurde.

Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Test auf dem Frontalaufprall – der häufigsten und schwersten Unfallart. Ob ein Kindersitz beim Plustest getestet wird, entscheidet der Hersteller, denn die Teilnahme an diesem Test ist freiwillig.

Was wird beim schwedischen Plustest geprüft?

Der VTI misst bei seinem Test die Belastungswerte im Nacken- und Halsbereich. Nur wenn diese entsprechend niedrig sind, kann ein Kindersitz den anspruchsvollen schwedischen Test bestehen. Der Nacken- und Halsbereich ist bei Kleinkindern aufgrund ihrer Anatomie sehr empfindlich – der Kopf macht noch ca. 25 % ihres Körpers aus und die Muskeln sind noch nicht so gut ausgeprägt, dass sie dem schweren Kopf bei einem Unfall ausreichend Halt geben können.

Die Maximalbelastungswerte beim Plus-Test sind deshalb ausgesprochen niedrig angesetzt, etwa halb so hoch wie bei vergleichbaren Tests. So sollen schwere Verletzungen minimiert werden und kein Kind, das in einem Kindersitz mit Plustest-Siegel unterwegs ist, soll mehr schwere oder tödliche Verletzungen erleiden.

Wie testet der VTI die Kindersitze?

Die Kindersitze werden beim Plus-Test mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 56 km/h gecrasht. Das ist etwas mehr als bei den Zulassungstests, die alle Kindersitze durchlaufen. Durch einen verkürzten Bremsweg wird der Aufprall beim schwedischen Test nochmal verstärkt.

Ist es auch Kindersitzen, die in Fahrtrichtung oder vorwärts- und rückwärtsgerichtet verwendet werden können möglich den Plus-Test zu bestehen?

Da die Grenzwerte für die Belastung im Nacken- und Halsbereich beim Plus-Test sehr niedrig angesetzt (1.220 N für den Q 3-Dummy, 1.680 N für den Q 6-Dummy) sind, ist es bisher noch keinem vorwärtsgerichteten Kindersitz gelungen, diesen Test zu bestehen.

Der beim VTI durchgeführte Test ist streng und nur Sitze, die in allen nutzbaren Richtungen überzeugen, bekommen das Plustest-Siegel. Da aber die Belastung für den Nacken- und Halsbereich in Kindersitzen, die sowohl in als auch entgegen der Fahrtrichtung verwendet werden können, bei vorwärtsgerichteter Nutzung die maximalen erlaubten Belastungswerte deutlich übersteigt, kann ein solcher den Test nicht bestehen.

Noch mehr Informationen zum schwedischen Plus-Test und eine Liste der Kindersitze, die diesen Test bestanden haben, finden Sie in unserem Blog-Artikel: Der schwedische Plus-Test: Der Crashtest für Reboarder.

Diese Reboarder aus unserem Sortiment haben den schwedischen Plustest bestanden

BeSafe iZi Twist M i-Size in Metallic Mélange, Hellgrau
BeSafe iZi Twist M i-Size
ab 699,00 € *
Axkid Modukid Seat in Dunkelblau
Axkid Modukid Seat
249,00 € * 299,00 € *
TIPP!
Der Axkid One hat den schwedischen Plus-Test bestanden
Axkid ONE 2
649,00 € * 799,00 € *
Schwarzer i-Spin Safe R von Joie: Reboard-Kindersitz mit Plus-Test
Joie i-Spin Safe R
449,95 € *
Pinker Reboard-Kindersitz Avionaut AeroFIX RWF
Avionaut AeroFIX RWF
329,00 € *
Concord Reverso Plus in Carmin Pink / Rosa
Concord Reverso Plus
ab 329,00 € * 399,00 € *
TIPP!
Klippan Century Freestyle, schwarz - lange Rückenlehne bietet Ihrem Kind lange Platz
Klippan Century
449,00 € *
Reboard-Kindersitz SWINGFIX M i-SIZE in Dunkelblau, Indigo Blue
Britax Römer SWINGFIX M i-SIZE
529,90 € *
Der Britax Römer MAX-WAY in Cosmos Grey bietet viel Platz für Ihr Kind
Britax Römer MAX-WAY Black Series
339,90 € *
iZi Plus X1 in schwarz mit zusätzlichem Seitenprotektor SIP+
BeSafe iZi Plus X1
519,00 € *
TIPP!
Durch den zweiteiligen Sitzverkleinerer optimal an Ihr Kind anzupassen
BeSafe iZi Modular A RF X1 i-Size
ab 339,00 € *
BeSafe iZi Modular RF X1 i-Size Reboarder in Metallic Mélange
BeSafe iZi Modular RF X1 i-Size
ab 299,00 € *
TIPP!
Reboard-Kindersitz Twist B i-Size in Sea Green Mélange
BeSafe iZi Twist B i-Size
ab 699,00 € *
Macht Lust auf Meer: BeSafe iZi Twist i-Size in Sea Green Mélange
BeSafe iZi Twist i-Size
ab 639,00 € *
Axkid Move in Dunkelgrau, Granite
Axkid Move
249,00 € * 299,00 € *
Rekid grau Reboarder 9-25 kg
Axkid Rekid inkl. Sitzverkleinerer
389,00 € * 489,00 € *
Feuerroter Minikid der Kollektion 2022
Axkid Minikid 2
ab 359,00 € * 429,00 € *
TIPP!
Schwarzer Reboard-Kindersitz Klippan Opti 129
Klippan Opti 129
399,00 € * 469,00 € *
Schick und besonders: Avionaut Sky in Mint
Avionaut Sky
399,00 € *
TIPP!
Hellgrauer BeSafe Stretch, Cloud Mélange
BeSafe Stretch
ab 659,00 € *
Schwarzer Axkid Minikid 3
Axkid Minikid 3
ab 449,00 € * 549,00 € *