Kostenlose Kindersitzberatung

  Kindersitze mit Unfallaustauschgarantie

  Versandkostenfrei ab 50 €

  Abholung an 6 Standorten

Maxi-Cosi: Neue Babyschalen und Kindersitze 2021

Kindersitz-Neuheiten von Maxi-Cosi 2020/2021

Anfang September durften wir uns die neue Maxi-Cosi Kollektion 2021 auf der Roadshow von Dorel in Berlin ansehen und haben Ihnen nicht nur einige Fotos, sondern auch viele Informationen zu den Neuheiten 2021 von Maxi-Cosi mitgebracht. 

Dorel Roadshow im September 2020

Zum ersten Mal überhaupt führt Dorel in diesem Jahr eine mobile Roadshow für ausgewählte Einzelhändler durch und bereist dabei 6 europäische Länder. Der modulare Lastwagen mit insgesamt 67 m² Ausstellungsfläche macht in zahlreichen Städten Halt, unter anderem in Frankfurt, Münster und Berlin, ebenso wie an Standorten in Belgien, Frankreich, Spanien, Österreich und in den Niederlanden. Mit an Bord: Viele viele neue Produkte der Marken Maxi-Cosi, Quinny und Tiny Love. Spannend!

Wir waren schon im Vorfeld sehr gespannt und durften als erste Gruppe überhaupt am 09. September 2020 in Berlin Einblick in die Neuheiten 2020 nehmen. Für Sie vor Ort waren wir selbst als Familie Bär in Berlin gemeinsam mit unseren Partner-Händlern von maibee in Neuenhagen bei Berlin

Und mit diesen neuen Babyschalen und Kindersitzen können Sie in den nächsten Monaten rechnen: 

Neue Babyschalen und Kindersitze von Maxi-Cosi

  1. Die Maxi-Cosi 360 Family-Kindersitzfamilie
    1.1 Basisstation FamilyFix 360°
    1.2 Babyschale Maxi-Cosi Pebble 360°
    1.3 Kindersitz Maxi-Cosi Pearl 360
  2. Maxi-Cosi Mica e-Relax - Verstellung der Sitzpositionen auf Knopfdruck
  3. Maxi-Cosi Nomad - leichter faltbarer Reise-Kindersitz 

1. Kindersitzfamilie Maxi-Cosi 360 Family

Drehbare Kindersitze sind der Trend der letzten Jahre, deshalb erstaunt es wenig, dass Maxi-Cosi mit der neuen Kollektion nicht nur einen drehbaren Pearl-Kindersitz bringt, sondern mit der Pebble 360° und der Coral 360° auch zwei auf der Basisstation drehbare Babyschalen

Maxi Cosi Kindersitzsystem Family Fix 360 Coral 360 Pearl 360 Pebble 360

Zur Seite drehbare Sitze erleichtern nicht nur das Hinein- und Herausheben des Kindes aus der Schale oder dem Kindersitz, sie können neben dem Komfort auch die Sicherheit erhöhen. Studien haben ergeben, dass Eltern ihre Kinder häufig zu locker anschnallen und dies hängt auch damit zusammen, dass das Anschnallen vielen Eltern seitlich neben dem Kindersitz stehend manchmal schwer fällt. Stehen sie jedoch direkt vor Ihrem Kind, so können sie die Gurte einfacher und fester straffen und senken so das Verletzungsrisiko und die Verletzungsschwere bei einem Unfall. 

1.1 Die Basisstation Maxi-Cosi FamilyFix 360

Herzstück des neuen Kindersitzsystems ist die Basisstation FamilyFix 360. Auf dieser Station kann neben der Babyschale Pebble 360 auch der i-Size-Kindersitz Pearl 360 installiert werden. Zudem ist es auch möglich, die neue Maxi-Cosi Coral 360° auf der Base zu montieren - zu dieser Schale werden wir zu einem späteren Zeitpunkt noch Informationen ergänzen.

Maxi-Cosi-Family-Fix-360-Basisstation

Fakten zur Basisstation Maxi-Cosi FamilyFix 360:

  • Zulassung nach UN/ECE R 129/03
  • Isofix-Basisstation mit Drehteller
  • FlexiRotate: Babyschale und Kindersitz können in allen Liegepositionen gedreht werden
  • Einfache Bedienung: Die Sitzen können mit einer Hand auf der Basis gedreht werden
  • Unkomplizierter Einbau dank Isofix
  • Installations-Feedback: Die Station gibt Rückmeldung und zeigt an, ob der Einbau korrekt erfolgt ist


Die FamilyFix 360 wird ca. im Januar 2021 erscheinen, die UVP liegt bei 239 €. 

1.2 Die Babyschale Maxi-Cosi Pebble 360°

Babyschale Maxi-Cosi-Pebble-360-GradInteressant an der neuen Babyschale Pebble 360° ist nicht nur, dass sie auf der FamilyFix 360-Base zur Seite gedreht werden kann, sondern auch ihre Zulassungsgrenzen.

Während bislang alle Babyschalen von Maxi-Cosi (außer die Liegeschale Marble), die nach der neuen R 129-Norm zugelassen sind, auf eine Körpergröße von 75 cm begrenzt waren, wird die neue Pebble 360° bis 83 cm zugelassen sein. Zudem kann die Kopfstütze nicht mehr nur in einer oder zwei Höhen, sondern in 6 Positionen verstellt werden. 

Fakten zur Babyschale Maxi-Cosi Pebble 360°:

  • Zugelassen nach UN/ECE R 129/03
  • Für Kinder von 45 bis 83 cm
  • Installation mit der Isofix-Basistation FamilyFix 360 oder mit dem Fahrzeuggurt
  • Auf der Basisstation FamilyFix 360 um 360° drehbar
  • Einfache Bedienung: Mit einer Hand auf der Base drehbar
  • Erleichtertes Anschnallen dank Easy In-Gurtsystem, durch das das Gurtschloss beim Hineinlegen des Kindes nicht im Weg ist
  • Integrierter Seitenaufprallschutz (G-Cell-Technology)
  • ClimaFlow-Gewebe und perforierte Seiten, die das Schwitzen in der Babyschale reduzieren
  • 6 Kopfstützenpositionen
  • XL UV-Sonnenschutzdach 
  • inkl. Neugeborenen-Einlage


Sie sehen, Maxi-Cosi hat die Pebble-Schale nicht nur ein wenig optimiert, sondern komplett überarbeitet. Wir sind schon sehr gespannt auf die ersten Erfahrungswerte mit Baby in der Schale. 


Farbkollektion Maxi Cosi Pebble 360 drehbare BabyschaleDie Pebble 360° wird in folgenden Farben erhältlich sein: Schwarz (Essential Black), Dunkelgrau (Essential Graphite), Hellgrau (Essential Grey), Blau (Essential Blue) und Grün (Essential Green).

Die Pebble 360° soll ca. im Januar 2021 erscheinen, die UVP wurde mit 269 € angekündigt. 

1.3 Der Kindersitz Maxi-Cosi Pearl 360°

Brauner Maxi-Cosi Pearl 360Mit dem Pearl 360° launcht Maxi-Cosi 2021 den ersten drehbaren Pearl-Kindersitz. Im Gegensatz zu den anderen Sitzen der Pearl-Reihe kann der Pearl 360° nicht nur vorwärts und / oder rückwärts auf die Base gesteckt werden, sondern kann auf der FamilyFix 360-Base mit einem Handgriff auch zur Seite gedreht werden. 

Ebenso anders als die anderen Pearl-Kindersitze ist die 360°-Version bereits ab Geburt (ab 40 cm) zugelassen. Ob dieser Sitz tatsächlich auch für eine Verwendung für Neugeborene geeignet ist, werden wir testen, sobald der Pearl 360° auf dem Markt erhältlich ist. 

Weitere Fakten zum Maxi-Cosi Pearl 360°:

  • Zugelassen nach UN/ECE R 129/03
  • Für Kinder von 40 bis 105 cm
  • Verwendung mit der Isofix-Basisstation FamilyFix 360
  • In allen Sitzpositionen um 360 Grad drehbar: Vorwärts, rückwärts und zu den Seiten
  • Nutzbar rückwärts (ab 40 cm) oder vorwärts (ab frühestens 15 Monaten und einer Größe von 84 cm) bis 105 cm - wir empfehlen die Verwendung entgegen der Fahrtrichtung bis zum Ende der Nutzung 
  • Integrierter Seitenaufprallschutz (G-Cell-Technology)
  • Einfache Bedienung, mit einer Hand drehbar
  • Unkomplizierter Einbau dank Isofix-Base
  • ClimaFlow-Gewebe und perforierte Seiten verringern das Schwitzen im Kindersitz
  • Einfaches Ein- und Aussteigen des Kindes sowie unkompliziertes An- und Abschnallen dank Easy In-Gurtsystem
  • inkl. Neugeborenen-Einlage für Babys bis 60 cm


Angekündigt sind folgende Farben für den Maxi-Cosi Pearl 360°: Schwarz (Authentic Black), Dunkelgrau (Authentic Graphite), Hellgrau (Authentic Grey), Weinrot (Authentic Red), Braun (Authentic Cognac).


Maxi-Cosi-Farbkollektion-Pearl-360-Grad-2021

Auch der Pearl 360° soll im Januar 2021 auf den Markt kommen. Die UVP liegt bei 369 €.  

2. Maxi-Cosi Mica e-Relax

Neu erscheinen wird auch der erste Kindersitz mit einer elektronisch verstellbarer Rückenlehne, der Maxi-Cosi Mica e-Relax. Diesen Kindersitz - Sie sehen ihn rechts auf unserem Foto - können Sie fernbedienen und vom Armaturenbrett aus auch unter der Fahrt gefahrlos die Neigung der Lehne verstellen. 

Maxi-Cosi-Mica-E-Relax-elektronische-Verstellung-Positionen

Der Maxi-Cosi Mica an sich ist schon längere Zeit auf dem Markt, mit der neuen e-Relax-Funktion wird die Verstellung der Sitzpositionen jetzt noch einfacher. Dazu stecken Sie einfach den zugehörigen Knopf in den Zigarettenanzünder-Anschluss und können so auch während der Fahrt vom Armaturenbrett aus die Position Ihres Sitzes verstellen - praktisch, wenn Ihr Kind eingeschlafen ist oder aus seinem Nickerchen gerade erwacht ist!

Video: Sitzpositionen beim Mica e-Relax verstellen

In unserem Video können Sie sehen, wie die Fernbedienung funktioniert. Die Verstellung der Positionen läuft langsam, sanft und gefahrlos ab:

Fakten zum Maxi-Cosi Mica e-Relax:

  • Zulassung nach UN/ECE R 129/03 (i-Size)
  • Verwendbar für Kinder von 45 bis 105 cm bis 18 kg
  • Installation rückwärts- und vorwärtsgerichtet, wir empfehlen die Verwendung entgegen der Fahrtrichtung bis zum Ende der Nutzungsdauer
  • Unkomplizierter Einbau mit Isofix
  • Drehbarer Kindersitz: Einfacheres Hinein- und Herausnehmen des Kindes / unkompliziertes An- und Abschnallen
  • Verstellung der Liegeposition über einen Knopf am Armaturenbrett (Zigarettenanzünderbuchse, Knopf kann verriegelt werden)

Kindersitz Mica e Relax mit Fernbedienung

Mehr zum Modell Mica an sich können Sie auch in unserem Shop nachlesen: Maxi-Cosi Mica

Erscheinungsdatum des Mica e-Relax

Der Mica e-Relax wird ca. im November 2020 auf dem Markt erhältlich sein. Die UVP wird bei 599 € liegen. Für die Kollektion 2020/21 sind folgende Farben geplant: Schwarz (Authentic Black), Dunkelgrau (Authentic Graphite) und Hellgrau (Authentic Grey). 

3. Maxi-Cosi Nomad - leicht und faltbar

In unserer heutigen Zeit werden leichte, faltbare Kindersitze immer wichtiger. Ganz gleich, ob für den Urlaub, das Taxi, den Mietwagen oder beim Carsharing, viele Eltern benötigen Sitze, die sie einfach transportieren und ein-, aus- und umbauen können. 

Tragbarer Reisekindersitz von Maxi-Cosi

Mit dem Modell Nomad bringt Maxi-Cosi im Oktober 2020 einen besonders leichten (5 kg) und kompakten (Faltmaß: 40x45x21 cm) Reise-Kindersitz mit Gurtbefestigung auf den Markt. An sich eine gute Idee, leider kann dieser Kindersitz nur vorwärts in Gruppe 1 (Kinder von 9 bis 18 kg) genutzt werden. Für Kinder dieser Altersstufe (bis mind. 4 Jahre) empfehlen wir unbedingt den Transport entgegen der Fahrtrichtung in einem Reboardkindersitz. 

Interessant ist der Maxi-Cosi Nomad allerdings für die Verwendung auf einem gedrehten Autositz wie beispielweise im Wohnmobil. Erlaubt der Fahrzeug-Hersteller den Einbau eines Kindersitzes auf den rückwärts gedrehten Autositzen oder einer entgegen der Fahrtrichtung stehenden Bank, können Sie den Maxi-Cosi Nomad dort als Reboarder einsetzen. 

Fakten zum Maxi-Cosi Nomad:

  • Zulassung nach UN/ECE R 44/04 für Kinder zwischen 9 und 18 Kilogramm in Gruppe 1
  • Verwendung vorwärtsgerichtet (auf gedrehten Autositzen entgegen der Fahrtrichtung verwendbar, wenn der Fahrzeughersteller den Einbau auf gedrehten Sitzen erlaubt)
  • Leichter Kindersitz mit nur 5 Kilo Eigengewicht
  • Kompaktes Faltmaß von 40 x 45 x 21 cm
  • Kindersitz mit Tragehenkel
  • inklusive Transporttasche 


Unser Urteil:
An sich ein guter Ansatz, wünschen würden wir uns aber einen weiteren tragbaren Reboardkindersitz für unser Sortiment. Bis dahin greifen wir weiterhin auf die Alternativen von nachfolger (HY5 TT 2020, HyFiveOne TT City) bzw. für größere Kinder auf den Takata Maxi zurück. 

Das Modell Maxi-Cosi Nomad soll ab Oktober 2020 erhältlich sein, als UVP wurden 199 € kommuniziert. Im Preis enthalten ist eine Transporttasche für den Kindersitz. Der Reisekindersitz wird in der Kollektion 2021 in den Farben Schwarz (Authentic Black), Dunkelgrau (Authentic Graphite) und Hellgrau (Authentic Grey) produziert werden. 

Weitere Kindersitz-Neuheiten von Maxi-Cosi

Neben den gezeigten Babyschalen und Kindersitzen wird es noch einige weitere Rückhaltesysteme geben, zu denen uns noch nicht alle Informationen vorliegen. Diese werden wir in den kommenden Wochen noch ergänzen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.