Kostenlose Kindersitzberatung

  Kindersitze mit Unfallaustauschgarantie

  Versandkostenfrei ab 50 €

  Abholung an 7 Standorten

A B F G I K R S
Babyschale: Der erste Kindersitz

Was ist eine Babyschale und wofür brauchen wir sie?

Babyschale, der erste Kinder“sitz“ für Ihren Nachwuchs Baby in einer Babyschale angeschnallt

Die Babyschale ist der erste Kindersitz im Leben Ihres Kindes. Sie ist für den Transport des neuen Erdenbürgers konzipiert - die meisten Eltern benötigen sie deshalb bereits kurz nach der Geburt für die Fahrt nach Hause. Dieser erste Kindersitz ist perfekt an die Bedürfnisse des kleinen Passagiers angepasst und schützt ihn bei einem Unfall optimal.

Verschiedene Babyschalen in unserem Sortiment

Es gibt eine Vielzahl an Modellen verschiedener Hersteller, die sich in der Passform und Bauart und auch in ihren Funktionen unterscheiden.

So gibt es es neben den handelsüblichen Schalen beispielsweise eine Babyschale, in der Ihr Kind auf einem Keil „sitzt“ und so besonders ergonomisch im Auto mitfährt (▶ Avionaut Pixel) oder Babywannen, die quer zur Fahrtrichtung im Auto befestigt werden (▶ Maxi-Cosi Jade). 

Babys haben unterschiedliche Proportionen

Da jedes Kind seine individuellen Proportionen besitzt, ist es am besten, wenn Sie die Babyschale vor dem Kauf zusammen mit Ihrem kleinen Schatz ausprobieren. Denn nur so können Sie sicher sein, dass die Schale perfekt zu Ihrem Baby passt. Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen mit unserer ▶ Babyschalenaktion, bei der wir Ihnen vor der Geburt für die ersten Fahrten mit Ihrem Kind eine Babyschale zur Verfügung stellen und Sie Ihre eigene Babyschale erst später, wenn Ihr Baby geboren ist und probesitzen kann, kaufen müssen. 

Wie lange sollte ich eine Babyschale für mein Kind nutzen?

Viele Eltern fragen uns, wie lange sie die Babyschale nutzen können bzw. wann sie auf den Kindersitz wechseln müssen oder können. Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Wichtig ist immer, dass Sie die Vorgaben des Kindersitzherstellers (Gewichts- und Größengrenzen + Passform) beachten. 

1. Die Zulassung einer Babyschale

Aktuell gibt es auf dem Markt Babyschalen mit einer Zulassung nach ECE R 44/04 oder der neuen Kindersitznorm ECE R 129. Die beiden Normen unterscheiden sich darin, dass bei der alten, aber noch gültigen ECE-Norm 44/04 Kindersitze in festen Gruppen nach Gewicht des Kindes eingeteilt werden während die Schalen bei der neueren Zulassung (i-Size) für bestimmte Größenbereiche freigegeben sind.

Unterschiede zwischen Babyschalen nach alter und neuer Zulassungsnorm

  • Babyschalen, die nach der UNECE R 44/04-Norm zugelassen wurden, wurden entweder in Gruppe 0 (bis 10 kg) oder in Gruppe 1 (bis 13 kg) eingeteilt. 
  • Babyschalen, die nach der UNECE R 129-Norm (i-Size) homologiert werden, sind für Kinder eines bestimmten Größenbereichs (vom Hersteller vorgegeben, unterschiedlich je Babyschale) zugelassen und haben zusätzlich ein GewichtslimitAchtung: Die Angaben der Zulassung sind bindend und keine Empfehlungen - wenn eine der beiden Grenzen erreicht ist, darf Ihr Kind nicht mehr in dieser Babyschale fahren!

Hinweise zu den Größen und Gewichtsgrenzen der Babyschalen finden Sie auf dem orangen Zulassungsaufkleber und in der Anleitung zu Ihrer Babyschale. 

2. Weitere Faktoren für einen Wechsel auf den Sitz nach der Babyschale

Neben den Größen- bzw. Gewichtsbeschränkungen, die sich aus der Zulassung Ihrer Babyschale ergeben, gilt es noch weitere Dinge zu beachten.

  • In der Regel darf der Kopf Ihres Babys nicht über den Rand der Schale hinausragen. Wir empfehlen einen Wechsel, wenn zwischen oberem Rand und dem Kopf des kleinen Passagiers noch zwei Finger breit Platz ist. So sind Sie auf der sicheren Seite und können sich in Ruhe nach einem geeigneten Kindersitz umsehen.
  • Sollte sich die Position der Schultergurte oder – je nach Modell – der Kopfstütze nicht mehr korrekt anpassen lassen, ist es ebenfalls Zeit den Kindersitz zu wechseln. Die entsprechenden Vorgaben, wie die Schultergurte verlaufen sollen und die Kopfstütze eingestellt werden muss, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihrer Babyschale.

Kein Indiz für einen Wechsel ist es übrigens, wenn die Beine Ihres Babys den Schalenrand überragen. Das ist mit voranschreitendem Wachstum völlig normal und kein Sicherheits-Problem.

Warum darf der Kopf nicht über den Rand der Schale hinausragen?

Bei einem frontalen Crash wird das Kind mit dem Kopf nach vorne oben gedrückt. Dabei besteht die Gefahr, dass er am Vordersitz anschlägt. Das Risiko dafür ist besonders hoch, wenn der Kopf Ihres Nachwuchses von vornherein schon über den Rand der Babyschale hinausragt. Um das zu vermeiden, sollten Sie diesen Aspekt unbedingt im Auge behalten.

Für die ersten Lebensmonate ist es die sicherste und ergonomischste Wahl, Ihr Kind in einer gut passenden Babyschale zu sichern. Wählen Sie im Anschluss daran, wie von uns ausdrücklich empfohlen, einen Reboard-Kindersitz, dann kann der Wechsel – je nach Modell – durchaus auch schon im Alter von wenigen Monaten stattfinden.

Wie wird die Babyschale im Auto befestigt?

Einbau der Schale mit dem Gurt oder mit einer Basisstation

Bis auf ein paar Ausnahmen können Sie alle Babyschalen mit dem 3-Punkt-Gurt Ihres Autos anschnallen. Zudem gibt es meist auch eine passende Isofix-Basis, auf der Sie die Schale einfach mit wenigen Handgriffen einklicken können. Das ist praktisch und spart Ihnen das zuweilen umständliche Sichern mit dem Fahrzeuggurt.

Welche Variante Sie wählen, bleibt Ihnen überlassen. Von der Belastbarkeit (Isofix / Gurt) gibt es keine gravierenden Unterschiede. Was den Einbau betrifft, ist dieser auf einer Isofixbasis weniger fehleranfällig als bei der Gurtbefestigung. Wichtig ist, dass Sie sich mit der Installation – ganz gleich, ob mit dem Autogurt oder auf einer Basisstation – vertraut machen und die Bedienungsanleitung aufmerksam lesen.

Reboarder ab Geburt – eine gute Alternative zur Babyschale?

Es gibt heute eine Vielzahl an Reboard-Kindersitzen, die bereits ab Geburt zugelassen sind. Sie besitzen eine extra Einlage für Neugeborene und sollen so schon für die Kleinsten nutzbar sein.

Unsere Erfahrung zeigt allerdings, dass ein solcher Kindersitz nicht mit einer gut passenden Babyschale zu vergleichen ist. Eine Babyschale ist ausschließlich und perfekt auf die Bedürfnisse des neuen Erdenbürgers zugeschnitten. Sie bietet dem kleinen Menschen sicheren Halt sowie eine ideale und ergonomische Sitz- bzw. Liegeposition.

Bei den meisten Reboard-Kindersitzen ist es unmöglich, eine möglichst flache Sitzposition zu schaffen, so wie sie ein Neugeborenes benötigt. Die Passform ist für so junge Kinder nicht perfekt und trotz der Einlage für Neugeborene kann ein Reboarder nicht den gleichen Halt, Schutz und Komfort wie eine gut passende Babyschale bieten.

Der Twist B i-Size: Ein Reboard-Kindersitz mit speziellem Einsatz für Ihr Baby

Einzig der Reboarder Twist B i-Size von BeSafe bildet hier eine Ausnahme. Aufgrund seiner Baby Shell, der im Kleinkindsitz integrierten Babyschale und der einzigartigen Einbaumethode Universal Level Technology ist dieser Sitz bereits für Kinder ab Geburt geeignet. Der einer Babyschale nachempfundene Einsatz bietet Ihrem Baby alle Vorteile einer Babyschale. Allein, dass Sie Ihren Nachwuchs darin nicht zum Haus tragen können, sondern der Sitz inklusive Baby-Einsatz im Auto verbleibt, unterscheidet ihn von einer altbekannten Schale. Die neuartige Einbaumethode macht es zudem möglich, unabhängig von der Winkelung der Fahrzeugsitze, in jedem Auto eine gleich gute Ruheposition zu erreichen.

Babyschalen, die Sie bei uns im Shop kaufen können

Das Gurtsystem der Albert i-Size Babyschale mit zwei einzelnen Gurtstraffern
Swandoo Albert i-Size
ab 249,00 € *
Innovativ und so sicher, für eine neuartige und ergonomische Position Ihres Lieblings sorgt der Sitzkeil in der Avionaut Pixel
Avionaut Pixel
229,00 € *
Eine besondere Farbe: Babyschale iZi Go Modular X1 i-Size in Sea Green Mélange
BeSafe iZi Go Modular X1 i-Size
ab 259,00 € *
Ein warmes Burgundy Red Weinrot am BABY-SAFE 2 i-SIZE
Britax Römer BABY-SAFE 2 i-SIZE
ab 199,90 € *
Ein Farbknaller - die Cloud Z i-Size in orange
Cybex Cloud Z i-Size
ab 259,95 € *
Babywanne Jade in Essential Grey
Maxi-Cosi Jade
235,00 € *
Ausgesprochen gemütlich dank excellenter Polsterung und Einlage - nuna pipa icon in Jett grau
*** nuna pipa icon
199,95 € *