Wir stellen vor: Neuheiten 2019 von Britax Römer

Auch der Stand von Britax Römer ist auf der Kind und Jugend in Köln immer einen Besuch wert. Da der Kindersitzhersteller mit dem Dualfix (M) i-Size und dem Swingfix (M) i-Size in den letzten Monaten mehrere neue und sehr durchdachte Kindersitze auf den Markt gebracht hat, fanden wir auf der Messe hauptsächlich interessantes Kindersitzzubehör der Marke.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die neue Einschlagdecke, die neuen Kindersitz- und Schonbezüge und die tollen Designs Letter Design, Comic Fun und Crystal Black vorstellen.

Neuheiten von Britax Römer

Letter Design und Comic Fun

Über eines haben wir uns auf der diesjährigen Messe sehr gefreut: Viele Kindersitzhersteller wagen sich an neue Farben und Designs. Dabei ganz auffällig ist, dass es 2019 wieder einige Sitzbezüge mit Mustern und Aufdruck geben wird. Uni ist zwar (noch) nicht out, aber es bewegt sich etwas.

Britax Römer geht in der Kollektion 2019 mit mehreren neuen Designs an den Start. Toll ist, dass passend dazu auch das Zubehör, wie zum Beispiel die Einschlagdecken, gestaltet ist. Rechts im Bild sehen Sie das coole neue Design Comic Fun, das es unter anderem für den Baby-Safe² i-Size geben wird.

Neben Comic Fun zieht außerdem das Letter Design bei Römer ins Sortiment. Der schwarze Druck auf hellem Grund mit roten Akzenten hat uns auf der Messe super gefallen. Im Hintergrund unseres Fotos können Sie daneben auch noch die Kindersitze im Comic-Design erkennen.

Für diejenigen, die es nicht ganz so bunt mögen, wird es außerdem das neue Design Crystal Black und dazu auch die passende Einschlagdecke geben.

Die erste crashgetestete Einschlagdecke für die Babyschale

Mit der neuen Einschlagdecke bringt Britax Römer eine Innovation auf den Markt, denn der Fußsack für die Babyschale ist die erste crashgetestete Decke für den Kindersitz.

Sie sehen den Fußsack im Design Crystal Black auf unserem Foto rechts. Tatsächlich passt der Fußsack nicht nur in die Babyschalen von Römer, sondern in alle Schalen und Kindersitze mit internem 5-Punkt-Gurt. Das heißt: Sie können sie natürlich auch zum Beispiel im Dualfix oder Swingfix (M) i-Size nutzen.

Über die Nutzungsdauer des Fußsäckchens können wir aktuell noch nichts sagen, sind aber schon sehr gespannt.

Die Einschlagdecke in den Designs Comic Fun, Crystal Black und Letter Designs wird 69,90 € UVP kosten und ist in wenigen Wochen erhältlich.

Die neuen Bezüge Air Silver und Air Black

Auch für die Großen gibt es Neues: Für den Kidfix III M gibt es bald neue, sehr hochwertige Bezüge. Bei den Designs Air Silver und Air Black befindet sich im Rücken und der Kopfstütze des Kindersitzes jeweils eine Lochstruktur. Diese sorgt dafür, dass Ihr Kind in seinem Kindersitz weniger schwitzt und die Luft im Kindersitz besser zirkulieren kann.

Links im Bild sehen Sie Air Black in Schwarz, rechts Air Silver in Grau. Beide Varianten machen sowohl optisch als auch von der Haptik her einen sehr guten Eindruck.

Der Kidfix III M wird mit den Air-Bezügen jeweils 269,90 € UVP kosten.

Die neuen Schonbezüge von Britax Römer

Auch neu: Der graue Schonbezug, den Sie auf dem Foto sehen. Der neue ist kein Vergleich zu den „alten“ Sommerbezügen, deren Frotteetextur nicht jedermanns Sache war.

Die feinere Webung und das edle Grau mit den weiß abgesetzten Nähten lassen auf den ersten Blick kaum erkennen, dass es sich überhaupt um einen Schonbezug handelt. Optisch ist er jedenfalls ein absoluter Hingucker und wird sicherlich auch in unser Sortiment in Berlin einziehen.

Dazu hat Britax Römer die Passform verbessert. Der neue Schonbezug sitzt deutlich besser auf dem Sitz als die Vorgänger-Modelle.

Aktuell sind leider noch keine Preise bekannt und wir wissen auch noch nicht, für welche Kindersitze der Schonbezug verfügbar sein wird.

Unser Fazit vom Britax Römer Stand auf der Kind und Jugend 2018

Alles in allem freuen wir uns auf jeden Fall sehr auf die neuen Produkte von Britax Römer! Und wer sich vielleicht wie wir gefragt haben sollte, ob er die lustigen Buchstabenkissen aus dem Bild oben auch kaufen kann, den müssen wir enttäuschen: Nein, die sind leider nur Deko.

Kerstin

Kerstin

Onlinemarketingmanagerin bei Familie Bär
Kerstin ist der Onlinemarketingbär im Team von Familie Bär. Sie schreibt leidenschaftlich gerne Texte und hält mit fünf zeitgleich rückwärts fahrenden (eigenen) Kindern im selben Auto den inoffiziellen Rekord unter den Reboardeltern.

Als Mama von zwei Mädchen und fünf Jungs, von denen der Älteste bereits im Jahr 2010 in einem Reboardkindersitz saß, verfügt sie über reichlich Kindersitzfachwissen, das sie in ihren Blogartikeln gerne mit anderen teilt.

Kerstin liebt es, Dinge zu hinterfragen und ist deshalb unter anderem für unsere Analysen zum ADAC Kindersitztest zuständig. Wenn sie nicht gerade mit dem ADAC telefoniert, setzt sie sich dafür ein, dass auch Playmobilmännchen in den ersten vier Lebensjahren rückwärts fahren.
Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.