Kostenlose Kindersitzberatung

  Kindersitze mit Unfallaustauschgarantie

  Versandkostenfrei ab 50 €

  Abholung an 7 Standorten

5 Point Plus Anti-Escape-System - Sicherungsweste

Ihr Kind befreit sich aus den Gurten des Kindersitzes? Nutzen Sie das 5-point-plus-System und transportieren Sie Ihr Kind wieder sicher!

45,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 5pp0648
5 Point Plus Anti-Escape – Sicherheit für kleine Houdinis Ihr Kind schlüpft aus den Gurten... mehr
"5 Point Plus Anti-Escape-System - Sicherungsweste"

5 Point Plus Anti-Escape – Sicherheit für kleine Houdinis

Ihr Kind schlüpft aus den Gurten des Kindersitzes? Die Sicherheitsweste 5-point-plus verhindert das!

Eltern von kleinen Houdinis kennen das ungute Gefühl, mit dem Kind im Auto unterwegs zu sein. Ganz gleich, wie eindringlich man erklärt, dass es wichtig ist, dass der kleine Passagier sicher und fest angeschnallt ist und bleibt, der Nachwuchs windet sich trotzdem immer wieder aus den Gurten seines Kindersitzes. Hilfe kommt vom 5 Point Plus Anti-Escape System für den Kindersitz.

Herauswinden aus den Gurten – nicht nur nervend, sondern auch gefährlich

Eine unabdingbare Voraussetzung dafür, dass Ihr Nachwuchs im Falle eines Unfalls in seinem Kindersitz bestmöglich geschützt wird, ist es, dass er korrekt angeschnallt ist. Nur so kann das interne Gurtsystem den kleinen Passagier sicher und fest in seinem Sitz halten. Es gibt aber immer wieder kleine Entfesselungskünstler, die während der Fahrt mit den Armen aus den Schultergurten herausschlüpfen. Das ist sehr gefährlich und kann im Ernstfall schlimme Folgen haben. Der Oberkörper wird bei einem Crash nach vorne geschleudert. Der Beckengurt, der aufgrund der lockeren Schultergurte auch nicht mehr korrekt verläuft, bremst die Vorwärtsbewegung des Körpers rund um das Becken und den unteren Bauchbereich, was zu schweren inneren Verletzungen führen kann.

Wie windet sich der kleine Passagier aus dem Gurtsystem?

Kinder sind sehr beweglich und kreativ, wenn es darum geht, dem einschränkenden Halt der Gurte des Kindersitzes zu entkommen. Ganz gleich, wie sich der kleine Mitfahrer aus den Gurten windet, er nutzt den kleinen Spielraum zwischen Schulterguten und Oberkörper, um sich zu „befreien“.

5 Point Plus schafft Abhilfe und schließt die Lücke

Mit diesem Sicherheitssystem können Sie dafür sorgen, dass Ihr Nachwuchs sicher und korrekt angeschnallt bleibt, denn es schließt den Zwischenraum, den sich der kleine Passagier beim Herausschlüpfen zu Nutze macht.

So nutzen Sie die Sicherheitsweste für den Kindersitz

Das 5 Point Plus wird in den Kindersitz gelegt und rechts und links (unterhalb der Schulterpolster) um die Schultergurte herum geschlossen. Ihr Kind kann nun ganz normal in seinem Sitz Platz nehmen und angeschnallt werden. Durch die Sicherheitsweste gibt es zwischen Oberköper und Gurten keinen Spielraum mehr und der kleine Passagier hat keinen Platz, um seine Arme aus den Gurten zu winden.

Liegt das Problem eher im Schulterbereich, also windet sich Ihr Nachwuchs mit seinen Schultern aus den Gurten oder ist Ihr Kind sehr zierlich und die Schultergurte rutschen vielleicht sogar von den Schultern, dann gibt es – je nach Kindersitzmodell – die Möglichkeit, statt des Anti-Escape-Systems einen sogenannten Brustclip zu verwenden. Hier gibt es Modelle unterschiedlicher Hersteller wie den BeSafe Gurtwächter oder Gurtsammler und den SensorSafe von Cybex.

Wurde die Sicherungsweste für den Kindersitz getestet? 

Vom ADAC empfohlen: Der ADAC hat das 5 Point Plus-System 2019 im Rahmen eines Tests zu Kindersitz-Zubehör geprüft und festgestellt, dass die Weste das Herausschlüpfen aus dem Gurtsystem verhindern kann. Auch im Crash-Test zeigten sich durch die Nutzung der Weste keine Nachteile. 

Hinweis:
Bevor Sie zu einem Hilfsmittel wie der Sicherungsweste von 5 Point Plus greifen, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob Sie Ihr Kind wirklich fest genug angeschnallt haben. Gut die Hälfte aller Kinder sind leider nicht korrekt gesichert im Auto unterwegs. Sind die Gurte nicht richtig und fest genug angezogen, kann das auch ein Grund dafür sein, dass Ihr Nachwuchs sich immer wieder mit seinen Armen aus den Gurten befreit – abgesehen davon, dass ein nicht richtig angeschnalltes Kind bei einem Unfall einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt ist. Wenn es zwischen Körper und Gurten zu viel Spielraum gibt, kann das durchaus ein Anreiz sein, sich mit den Armen aus den Gurten zu winden und so mehr Bewegungsspielraum zu bekommen.

Zudem kann es vorkommen, dass der verwendete Kindersitz nicht gut mit den Proportionen des Kindes harmoniert. In diesem Fall kann der Wechsel auf ein anderes Kindersitz-Modell helfen. Schreiben Sie uns gerne an, wenn Sie unsicher sind, warum sich Ihr Kind aus dem Gurtsystem befreit - wir prüfen gerne Ihre Anschnall-Technik und checken, ob der Kindersitz zu Ihrem Nachwuchs passt.  

Schauen Sie sich die Sicherheitsweste noch einmal in diesem Video an:


Daten zum Anti-Escape System:

  • Atmungsaktives Material
  • Recyclebar
  • Waschbar bei 40 °C im Schonwaschgang
  • An die Größe des Kindes anpassbar

Das 5 Point Plus Anti-Escape System ist geeignet für Kinder von ca. 6 Monaten bis ca. 4 Jahren.

Lieferumfang:

  • 1x Anti-Escape System von 5 Point Plus
    Gezeigte Kindersitze gehören nicht zum Lieferumfang
"5 Point Plus Anti-Escape-System - Sicherungsweste"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "5 Point Plus Anti-Escape-System - Sicherungsweste"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen