Jacke aus im Kindersitz! – Wieso dicke Winterkleidung im Auto so gefährlich ist

Auch in den kalten Jahreszeiten sollten Kinder sicher, aber trotzdem warm im Auto unterwegs sein. Eltern neigen dazu, ihren Kindern in der Babyschale oder im Kindersitz zu viel Kleidung anzuziehen – oftmals aus der Sorge heraus, dass die Kleinen sonst frieren und krank werden. Häufig betrifft dies kurze Strecken wie zum Beispiel zur Krippe, zum Kindergarten, zur Schule oder auch zum Einkaufen.

Sie kennen es vielleicht selbst: Das Kind vor dem Einsteigen ins Auto auszuziehen und beim Aussteigen wieder anzuziehen ist bisweilen ein schwieriges Unterfangen. Aus Zeitdruck oder Bequemlichkeit lassen Sie dem Kind den Schneeanzug oder die dicke Jacke lieber an. Vor allem, wenn das Auto auf längeren Strecken gut geheizt ist, bereuen wir diese Entscheidung schnell. Doch ganz gleich, wie lang die Autofahrt dauert: Winterkleidung sollte für alle Insassen im Auto Tabu sein – auch Sicherheitsgründen! Weiterlesen

Gewinnspiel zu unserem Jubiläum: Wir feiern 7 Jahre Familie Bär!

7 lange Jahre gibt es Familie Bär schon in Berlin! 7 Jahre, in denen vieles geblieben ist, sich aber noch mehr verändert hat.

Unsere liebe Sarah verkauft ihre Kindersitze nicht mehr aus der heimischen Garage heraus, sondern in ihrem tollen Kindersitzladen in Berlin-Lichterfelde. Um die motivierte und engagierte Gründerin ist ein kompetentes Team von Kindersitzberaterinnen gewachsen. Wir bilden uns stets weiter, stehen in gutem Kontakt zu unseren Kindersitzherstellern, Institutionen wie dem ADAC oder der Unfallforschung der Versicherer, wir besuchen Fort- und Weiterbildungen und lernen immer mehr dazu. Nach wie vor nehmen wir uns viel Zeit bei unseren Kindersitzberatungen und verkaufen Ihnen nicht irgendeinen Sitz, sondern einen sicheren Kindersitz, der zu Ihrem Kind, Ihrem Auto und Ihren Wünschen passt.

Unser Kindersitzsortiment wird regelmäßig erweitert. Dabei achten wir heute wie damals darauf, dass wir ausschließlich Babyschalen, Reboarder und Folgesitze verkaufen, die wir auch für unsere eigenen Kinder einsetzen würden.

7 Jahre liegen hinter uns und wir möchten die Gelegenheit nutzen, um mit Ihnen zu feiern – denn was wären wir ohne Sie, unsere Kunden, Fans, Vertraute und Wegbegleiter, von denen uns viele seit Jahren treu bleiben und immer wieder bei uns einkaufen.

Weiterlesen

Das sind die Kindersitzneuheiten 2019 / Kind und Jugend in Köln

Einmal im Jahr findet in Köln die Kind und Jugend-Messe statt. Von Donnerstag bis Sonntag stellen über 1.200 Aussteller aus über 50 Ländern interessierten Fachhändlern alle ihre Neuheiten vor, darunter natürlich auch die Kindersitzhersteller. Fast alle waren vom 20. bis 23. September 2018 in den heiligen Hallen der Köln-Messe vor Ort und haben uns auf ihren Ständen ihre Highlights für die Saison 2018/2019 vorgestellt.

Wie immer waren wir sehr gespannt, was uns auf der Kind und Jugend erwarten würde und wurden auch dieses Jahr nicht enttäuscht. In den folgenden Monaten werden die Babyschalen, Reboarder und Folgesitze in unserem Kindersitzgeschäft in Berlin richtig viel Zuwachs bekommen! Weiterlesen

Wir stellen vor: Das Kindersitzsystem von Avionaut

Auf der „Kind und Jugend“-Messe in Köln sehen wir uns natürlich nicht nur die Neuheiten der Hersteller an, deren Babyschalen, Reboarder und Kindersitze wir bereits in unserem Sortiment haben, sondern halten immer auch Ausschau nach Ausstellern, die wir noch nicht so gut oder gar nicht kennen. Einer davon ist Avionaut, ein polnischer Kindersitzhersteller – von dem hatten wir bereits in der Vergangenheit einiges gehört, hatten uns die Sitze aber bis zur Messe im September noch nicht angesehen.

Was wir vorher schon von Avionaut wussten: Die Babyschale Ultralite erhielt im Kindersitztest von ADAC und ÖAMTC im Mai 2018 gute Sicherheitsnoten (Note 1,3 beim Frontalaufprall, Note 1,8 im Teilbereich Sicherheit) und sorgte damit für eine positive Überraschung. Überschattet wurde das Testergebnis allerdings vom Schadstofftest von Stiftung Warentest, denn dabei wurde TCPP, ein Flammschutzmittel, gefunden. Wir haben den Hersteller dazu befragt und uns außerdem seine neuen Kindersitze zeigen lassen.

Weiterlesen

Wir stellen vor: Neuheiten 2019 von Britax Römer

Auch der Stand von Britax Römer ist auf der Kind und Jugend in Köln immer einen Besuch wert. Da der Kindersitzhersteller mit dem Dualfix (M) i-Size und dem Swingfix (M) i-Size in den letzten Monaten mehrere neue und sehr durchdachte Kindersitze auf den Markt gebracht hat, fanden wir auf der Messe hauptsächlich interessantes Kindersitzzubehör der Marke.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die neue Einschlagdecke, die neuen Kindersitz- und Schonbezüge und die tollen Designs Letter Design, Comic Fun und Crystal Black vorstellen.

Weiterlesen

Wir stellen vor: Neuheiten von BeSafe 2019 (iZi Plus X1, Kid X3 i-Size, neue Farben und Zubehör)

Nachdem BeSafe mit dem iZi Flex FIX i-Size letztes Jahr auf der „Kind und Jugend“-Messe in Köln den ersten Folgekindersitz nach der neuen Kindersitznorm R129 vorgestellt hat, waren wir sehr gespannt, womit uns der Kindersitzhersteller dieses Jahr überraschen würde. Wird es einen neuen Kindersitz geben? Werden die Schalen überarbeitet? Und welche neuen Farben kommen auf den Markt?

Eines können wir vorwegnehmen. Wir freuen uns schon riesig auf eine kleine Sensation, die der skandinavische Hersteller zur Zeit entwickelt. Leider dürfen wir gerade über diese aktuell noch nicht sprechen, aber: Wir haben sie gesehen und sind begeistert. Über alles andere dürfen wir aber schreiben und deshalb erfahren Sie im Folgenden, welche neuen Produkte Sie in einigen Wochen in unserem Kindersitzgeschäft in Berlin ansehen und auch kaufen können.

Weiterlesen

Wir stellen vor: Kiddy Artemis i-Size 1 Reboarder

Auf der „Kind und Jugend“-Messe 2018 in Köln konnten wir uns unter anderem den neuen Kindersitz Kiddy Artemis i-Size 1 ansehen – nicht zum ersten Mal, denn der Reboarder wurde in der Vergangenheit schon vom Kindersitzhersteller vorgestellt. Bald soll der tolle Reboarder aber tatsächlich auch bei uns im Kindersitzgeschäft in Berlin stehen. Der Kindersitz, der ab 61 bis 105 cm genutzt werden kann, wird voraussichtlich ab ca. April 2019 auf dem Markt erhältlich sein.

Wir haben uns den Kiddy Artemis auf der Messe aus der Nähe angesehen und konnten ihn auch schon mit Kind ausprobieren – um die Zeit bis zum Start zu überbrücken, stellen wir Ihnen den Reboarder und seine Funktionen an dieser Stelle genauer vor. Weiterlesen

Wir stellen vor: Axkid Modukid und Modukid Infant

Mit dem Kindersitzsystem Axkid Modukid wird ca. ab dem 1. Quartal 2019 ein weiteres modulares System auf dem Markt sein.

Ein modulares Kindersitzsystem ist dadurch gekennzeichnet, dass Sie nur eine Basisstation benötigen, auf die zuerst die Babyschale und im Anschluss der Nachfolgekindersitz des gleichen Herstellers geklickt werden kann. Früher mussten Eltern häufig erst eine Basisstation für die Babyschale kaufen und später eine andere für den Reboarder – mittlerweile sind glücklicherweise sehr viele Kindersitzhersteller dazu übergegangen, Bases zu entwickeln, die für beide Kindersitze nacheinander genutzt werden können.

Während bei vielen Herstellern auf die Babyschale ein Kindersitz folgt, der vorwärts und rückwärts gedreht oder befestigt werden kann, verzichtet Axkid auf die Vorwärtsfunktion beim Nachfolgekindersitz. Das heißt: Mit dem Axkid Modukid-System kann Ihr Kind von Geburt an bis zu einem Alter von ca. 4 Jahren ausschließlich rückwärts und damit sehr sicher im Auto mitfahren. Als schwedischer Hersteller legt Axkid seinen Schwerpunkt auf rein rückwärtsgerichtete Sitze – zum einen bestehen bisher nur diese den schwedischen Plustest, einen sehr anspruchsvollen Kindersitztest, und zum anderen besteht in Schweden kaum eine Nachfrage nach vorwärtsgerichteten Sitzen für Kleinkinder. Mehr Informationen zu diesem Kindersitztest können Sie auch bei Axkid nachlesen: Warum der schwedische Plustest so schwer zu bestehen ist. Weiterlesen

Feedback unserer Kunden

Wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Kunden und ihre Kinder unseren Kindersitzladen in Berlin mit einem Lächeln auf dem Gesicht verlassen!

Besonders stolz sind wir auf die vielen positiven und netten Rückmeldungen, die uns auf unserer Familie Bär Fanpage, auf unserer Google-Seite oder auch über instagram oder per Email erreichen. Einen Teil davon haben wir hier gesammelt!

Wenn Sie sich einmal ansehen wollen, wie eine Beratung bei uns abläuft, können Sie das hier: So läuft eine Kindersitzberatung bei Familie Bär ab. Lesen Sie auch unbedingt den Blogartikel von Alu von Große Köpfe aus Berlin, die unseren Service und die Kindersitzberatung im Rahmen einer Kooperation genau unter die Lupe genommen hat.

Weiterlesen

Familie Bär und maibee auf dem Kindertagsfest im FEZ!

Familie Bär und maibee sind mal wieder gemeinsam unterwegs!

Wir sind beim „größten, sensationellsten und lustigsten Kindertagsfest“ im FEZ-Berlin dabei! Gemeinsam mit unseren lieben Kolleginnen aus Neuenhagen von maibee haben wir am Samstag und am Sonntag einen Stand auf dem Internationalen Kindertagsfest. Als DIE Fachhändler für Kindersitze in Berlin und Umgebung steht unser Auftritt ganz unter dem Motto „Kindersitzberatung: Von Geburt bis zum Ende der Kindersitzpflicht sicher unterwegs.“

Wir bringen den Kindern spielerisch näher, wie eine richtige Sicherung im Auto aussieht. Vermutlich haben die wenigsten von ihnen schon einen riesengroßen Plüschaffen im Kindersitz angeschnallt!

Weiterlesen